Civi­liza­t­i­ons rise, but there’s an envi­ron­men­tal fil­ter that cau­ses them to die off again and disap­pear fairly quickly,” .. “If you look at pla­net Earth, the fil­te­ring we’ve had in the past has been in these mass extinc­tions.” The mass extinc­tion we are now living through has only just begun; so much more dying is com­ing .."

[Source: nymag.com]

Über­set­zung:
Zivi­li­sa­tio­nen ent­ste­hen, aber es gibt einen Umwelt­fil­ter der sie wie­der aus­ster­ben und recht schnell ver­schwin­den läßt. .. Wenn man die Erde anschaut fin­det man einige sol­che Fil­ter in Form von Mas­sen­ster­ben in der Ver­gan­gen­heit. Die aktu­elle Mas­sen­ver­nich­tung die wir eben erle­ben hat gerade erst begon­nen; es wird noch so viel Ster­ben kom­men ....

Die­ser Aus­zug aus einem Text zu dem mir der Link aus Cali­for­nien zuge­sandt wurde - stellt eine wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis in knapp­ster Form dar. Etwas, das weder dis­ku­tiert noch geleug­net wer­den kann. Egal wie viele Igno­ran­ten in einem der größ­ten Län­der auf die­sem Pla­ne­ten davor ihre Augen ver­schlie­ßen.

Ist es nicht eine Iro­nie des Schick­sals (des Zufalls, des Uni­ver­sums?), dass unsere Zivi­li­sa­tion kurz vor dem Punkt ihrer Ent­wick­lung an dem so viele krea­tive Kräfte durch Über­nahme der kör­per­li­chen Arbeit durch Maschi­nen frei wer­den könn­ten unter­geht?

* u p d a t e *
21.07.2017

Das Thema wurde in paar Tage spä­ter noch andern­orts auf­ge­nom­men ["click!" auf das Bild ver­grö­ßert]:

vfr