Wenn der Tag gekom­men ist wer­den wir sterben.
 

Die Reak­ti­on auf unse­ren Tod wird davon abhän­gen wie wir gelebt haben und wie wir uns ande­ren Men­schen gegen­über ver­hal­ten haben:
Trau­er wer­den nur die emp­fin­den, die sich zu Leb­zei­ten ange­mes­sen wahr­ge­nom­men und gerecht behan­delt gefühlt haben.
Alle Ande­ren wer­den davon mehr oder weni­ger unbe­ein­fußt bleiben.

Ein guter Grund also, tag­täg­lich unse­re Hand­lun­gen zu beden­ken, die Fol­gen für Ande­re abzu­schät­zen und uns zu bemü­hen kein Unrecht zu tun.