.
Übli­cher­wei­se fin­det man zu fast jedem, auch noch so aus­ge­fal­le­nen The­ma umfas­sen­de Infor­ma­tio­nen im Inter­net.

Immer dann, wenn ich nach etwas im Inter­net suche und es fast kei­nen Bezug gibt oder die gefun­de­nen Quel­len sich umständ­lich und unver­ständ­lich aus­drücken wer­de ich miß­trau­isch. Sehr miß­trau­isch.

So ging es mit mei­ner Suche nach dem Zweck von
"http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.8.3/jquery.min.js"

Um es kurz zu machen: Bei Goog­le - wo man doch zuerst eine Erläu­te­rung zu fin­den glaubt - wer­den nur lee­re Sei­ten oder Feh­ler 404 ange­zeigt.
Ruft man den Link auf so erscheint eine Sei­te mit end­lo­sem "code" aus dem wohl nur Fach­leu­te den Zweck erken­nen kön­nen - ich jeden­falls kann nichts damit anfan­gen.

Eine mehr­stün­di­ge Suche brach­te kaum Erfolg.

Soviel ist wohl als Ergeb­nis zu sagen:
Mit Hil­fe der js-Funk­ti­on las­sen sich Akti­vi­tä­ten auf einer Web­sei­te indi­rekt ablei­ten und damit das Ver­hal­ten des "users" ver­fol­gen. Aha. Des­we­gen tut Goog­le so geheim­nis­voll ....

Wenn jemand hier liest der es genau­er erklä­ren kann bit­te ich es in einem Kom­men­tar zu erläu­tern.
Dan­ke!