Auf einen tweet vom 17. März die­sen Jah­res gab es hef­ti­ge Aus­ein­an­der­set­zun­gen mit denen, die den amtie­ren­den Prä­si­den­ten immer noch in Schutz neh­men - das gip­fel­te dar­in, dass ein Dis­ku­tant die mor­gend­li­che Gebets­run­de als Zei­chen Got­tes ansieht, er Trump "ein­ge­setzt" habe um Ame­ri­ka zu ret­ten. Soviel Bor­niert­heit und Unfä­hig­keit zwi­schen Wirk­lich­keit und Wunsch­den­ken zu unter­schei­den ist vie­len der evan­ge­li­ka­len 'Chri­sten' - und nicht nur denen - eigen.

When the full extent of your vena­li­ty, moral tur­pi­tu­de, and poli­ti­cal cor­rup­ti­on beco­mes known, you will take your right­ful place as a dis­graced dem­ago­gue in the dust­bin of histo­ry. You may scape­goat Andy McCa­be, but you will not destroy America...America will tri­umph over you.
[Quel­le; Mehr zu John O. Brenn­an]


Über­set­zung:
Wenn das vol­le Aus­maß ihrer Bestech­lich­keit, mora­li­schen Ver­kom­men­heit und poli­ti­schen Kor­rup­ti­on bekannt wird, wer­den Sie ihren recht­mä­ßi­gen Platz als beschäm­ter Dem­ago­ge im Müll­ei­mer der Geschich­te ein­neh­men. Sie kön­nen Andy McCa­be zum Sün­den­bock machen, aber Sie wer­den Ame­ri­ka nicht zer­stö­ren ... Ame­ri­ka wird über Sie tri­um­phie­ren.

Die­ses ver­nich­ten­de Urteil tei­len nicht nur Intel­lek­tu­el­le in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten - unter den Staats­ober­häup­tern der Welt sind bestimmt eini­ge, die das auch so sehen. Ich fin­de es wäre an der Zeit, dass sie Trump so lan­ge iso­lie­ren, bis sich das Trump-Pro­blem gelöst hat.

PS
Der Titel bezieht sich dar­auf, dass ich zu Trump hier grund­sätz­lich nichts sagen woll­te ....