bookmark_borderSammelsurium XXXVI
Lesestoff

1

Sehr umfas­sen­der und auf­schluß­rei­cher Arti­kel zu den zwei größ­ten Schur­ken im US Präsidentenamt
Wood­ward and Bern­stein thought Nixon defi­ned cor­rup­ti­on. Then came Trump; Per­spec­ti­ve by Bob Wood­ward and Carl Bern­stein; June 5, 2022 at 12:00 a.m. EDT

2

Heim­lich, still und lei­se - ohne (bemer­kens­wer­te) öffent­li­che Wahr­neh­mung wird eine der größ­ten Tele­fon­ge­sell­schaf­ten 'auf­ge­kauft', na ja, fast. Aber der Anteil und die damit ver­bun­de­nen Mög­lich­kei­ten der Ein­fluß­nah­me sind schon beäng­sti­gend .... und das ist kein Ein­zel­fall: Wie leicht bewie­sen wer­den kann wenn man sich die Mühe macht ein­mal die Namen der Auf­sichts­rä­te und Vor­stän­de der größ­ten Gesell­schaf­ten hier­zu­lan­de anzu­se­hen - ara­bi­sche Namen zuhauf! Natür­lich alle mit den besten Absichten.

3

Was uns die neue deut­sche Recht­schrei­bung beschert hat ....

4

Die Tür­kei wird isla­mi­scher, sie nähert sich den Brü­dern wei­ter süd­öst­lich an.
Des­we­gen schlägt ein Rechts­ver­tre­ter vor:

"Den Bock zum Gärt­ner machen" - hier haben wir wie­der ein Para­de­bei­spiel.

5

Asi­mov war einer der ein­fluß­reich­sten Schrift­stel­ler im Sci­ence­fic­tion Genre.

Was er kon­sta­tiert gilt zuneh­mend gleich­sin­nig hierzulande:
Die Dumm­köp­fe sind auch noch stolz dar­auf dumm zu sein - und den Poli­ti­kern kann das nur Recht sein, dann wird nach Aus­se­hen und nicht nach Inhal­ten gewählt ... die Fol­gen kann man leicht vor­her­sa­gen - man braucht nur nach­zu­le­sen wie ein Mensch namens "Trump" Prä­si­dent wur­de und zu blei­ben ver­such­te bzw. es jetzt noch­mal ange­hen will. Sie­he Zif­fer 1 !

bookmark_borderSammelsurium VIII

.

Neusprech

" .. ent­hält viel Gutes aus der Natur .. " *

Yep! Wer will da schon wis­sen was denn "das Gute" ist, des­we­gen gibt es dafür auch kei­ne Erklä­rung. Außer­dem spricht der Preis für sich: Was "viel Gutes aus der Natur" ent­hält ist natür­lich ein wenig teu­rer als das, was nicht aus der Natur stammt. Hmmmm .... nicht aus der Natur? Soll­te nicht ALLES was wir essen aus der Natur stammen?

Wenn gar­nichts zur (ver­meint­li­chen) Wir­kung gesagt wer­den kann hilft es ver­schwur­belt zu for­mu­lie­ren und mit ein wenig 'Glau­be' zu vermischen:
" ..Schon die Esser zu Zei­ten Jesu kann­ten die Vital­kraft von Getrei­de­grä­sern .. Chlo­ro­phyll, Vit­ami­ne und Pro­te­ine stecken im Ger­sten­gras in einer beson­de­ren Fül­le und gün­sti­gen Zusam­men­set­zun­gen drin. In den Blät­tern wird die Ener­gie aus der Son­ne und dem Boden in Vital­stof­fe umge­wan­delt, die der mensch­li­che Kör­per opti­mal ver­wer­ten kann.. "
[Zitiert aus Ger­sten­gras­saft.]

* Bei­spie­le (Aus­wahl):
Ede­ka; ALPRO; Bio-Waren.

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

Resource degradation

[Res­sour­cen­ab­bau]

"..Resour­ce degra­dati­on is now under­s­tood to be com­mon in major civilizations.."

Na pri­ma! Dann brau­chen wir uns ja kei­ne Sor­gen mehr zu machen, nach­dem die Maja aus­ge­stor­ben sind blie­ben in Zen­tral- und Mit­tel­ame­ri­ka noch ein paar Men­schen übrig. Das läßt hof­fen - denn ändern wird sich nichts: Zwei Drit­tel der Bevöl­ke­rung fin­den lt. Umfra­ge die christ­de­mo­kra­tisch geführ­te Koali­ti­on gut. Wie kann ich da zweifeln? 

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

Krebsforschung

" .. Das Deut­sche Krebs­for­schungs­zen­trum (DKFZ) ist mit mehr als 3.000 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern die größ­te bio­me­di­zi­ni­sche For­schungs­ein­rich­tung in Deutsch­land. Über 1000 Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler erfor­schen im DKFZ, wie Krebs ent­steht, erfas­sen Krebs­ri­si­ko­fak­to­ren und suchen nach neu­en Stra­te­gien, die ver­hin­dern, dass Men­schen an Krebs erkranken ..
Total bud­get: EUR 226 mil­li­on (2014) from basic fun­ding, pro­ject fun­ding and own revenues .. "

Da soll­te man doch erwar­ten, dass nach 50 Jah­ren Krebs­for­schung etwas mehr her­aus­springt als solch eine Ansamm­lung von All­ge­mein­plät­zen - dass näm­lich Ris­o­ko­ver­mei­dung das Leben ver­län­gert ist ein sol­cher 'All­ge­mein­platz', frü­her sprach man auch von "Bin­sen­weis­heit". Recht wenig Ergeb­nis für ein Jah­res­bud­get von 226 Millionen ....

Oder habe ich etwa nicht mit­be­kom­men, dass es längst einen "Durch­bruch" in Sachen Krebs­be­kämp­fung gibt?

 ∙ ▪  ▪ ∙ 
 .
 .
 .
 .
 .

Abwärts
Kein Wirt­schafts­wachs­tum mehr in der Euro-Zone

Es gibt ja immer etwas, was noch auf­taucht nach­dem so ein Bei­trag schon fer­tig ist - so wie die­ses The­ma: Ende des Wachstums.
Die Frau Kanz­le­rin hat ja frü­her stets betont:
"Der Auf­schwung kommt bei den Men­schen an"
- damit scheint es jetzt vor­bei zu sein.
Wenig­stens wenn man ihren Gesichts­aus­druck interpretiert. 

 .
 .
 .
 .

 

bookmark_borderSammelsurium (II)

.
Frei­wil­li­ge "black box" für Autofahrer
[Quel­le: Der kon­trol­lier­te Auto­fah­rer]

.. Soll­ten Sie im Jahr unge­fähr 300 Euro für ihre Haft­pflicht­ver­si­che­rung zah­len, wäre ein Rabatt von 15 Euro möglich.
Die Sen­sor-Box im Auto kostet 5,95 € im Monat, was im Jahr 71,40 € ausmacht.
Damit haben sie kei­nen Vor­teil auf ihrer Sei­te, son­dern zah­len drauf .. 

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

.
Der Stern­sin­ger-Betrug
[Quel­le: Stern­sin­ger: ... denn sie wis­sen nicht, was sie tun]
Aus der Rubrik "Mit Zah­len lügen" stammt das näch­ste Zitat. Es ist gleich­zei­tig ein Bei­spiel für die Rubrik "Kin­der zie­hen immer!"

.. Nur knapp 4,5 Pro­zent wur­den für die "pasto­ra­len Auf­ga­ben" ver­wen­det. Das ist mehr als für Ernäh­rung. Für die wur­den 3,9 Pro­zent der Mit­tel aus­ge­ge­ben. Auch hier ran­giert offen­bar Jen­seits vor Diesseits .. 


Wenn 3,9% für Ernäh­rung aus­ge­ge­ben wur­den steht der Rest von 96,1% (!) der katho­li­schen Kir­che für "son­sti­ge Zwecke" zut Ver­fü­gung - und mehrt so das Kir­chen­ver­mö­gen oder finan­ziert teu­re Pre­sti­ge­ob­jek­te (z.B. Limburg).

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

.
Vom Kneipp-Bund anerkannt ...
[Quel­le: Güte­sie­gel Kneipp]

.. Eine drit­te Mög­lich­keit, Kneipp umzu­set­zen, bie­tet der All­tag in Ein­rich­tun­gen wie Kin­der­gär­ten, Schu­len oder Senio­ren­stif­ten. Auch ihnen ver­leiht der Kneipp-Bund e.V. Güte­sie­gel, wenn sie das Kneipp­sche Gesund­heits­kon­zept anwen­den. Den Kin­dern, Schü­lern oder Senio­ren dort wird natür­lich kei­ne klas­si­sche Kneipp-Kur gewährt .. 

Nein, das wäre auch zuviel des Guten - denn zwar kostet das "Sie­gel" aller­hand, aber das kas­siert der Kneipp-Bund für sich selbst, die Ein­rich­tun­gen, die das Güte­sie­gel haben wol­len müs­sen das aus eige­ner Kraft tun. Für noch mehr Zah­lung an den Kneipp-Bund, denn alle not­wen­di­gen Aus­stat­tun­gen wer­den natür­lich 'ori­gi­nal' nur von die­sem vertrieben.

Der Skan­dal ist aus mei­ner Sicht Kin­der­gar­ten- und Schul­kin­der bereits mit dem Kneipp-Holus­po­kus* zu kon­fron­tie­ren, alles nach dem Mot­to "catch them young" [Frei über­setzt: packt sie so früh wie möglich].

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

.
Argu­men­ta­ti­ons­hil­fe
[Quel­le: Argu­men­te für Reli­gi­on auf dem Prüf­stand]

.. Wis­sen­schaft­li­che Prü­fun­gen sind ein­fach sehr sorg­fäl­ti­ge Prü­fun­gen, wel­che Feh­ler so gering wie mög­lich hal­ten. Aller­dings sind Feh­ler mensch­lich und Wis­sen­schaft­ler sind Men­schen, des­halb kön­nen auch wis­sen­schaft­li­che Behaup­tun­gen falsch sein. Dies zu erken­nen und zu kor­ri­gie­ren, zeich­net die Wis­sen­schaft aus. Wis­sen­schaf­ten arbei­ten also nicht mit abso­lu­ten Gewiss­hei­ten, son­dern mit Wahr­schein­lich­kei­ten, mit Plausibilitäten .. 

Das ist ein Unter­schied zu all den kur­sie­ren­den Über­zeu­gun­gen, Reli­gio­nen, Heils­ver­spre­chen durch Homöo­pa­thie, etc.:
Die wol­len uns alle­samt "glau­ben" machen sie hät­ten die abso­lu­te Wahrheit.

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

.
GOLD BUCKLE
[Quel­le: Custom belt buck­les]

.. We have sold thousands of the­se buck­les all over the world. The buck­le fea­tures a shin­ny Gold Tone finish. You can get up to 7 let­ters on this buckle .. 

Schon ab ca. 20 €uro [Pri­ce $23.99] Mate­ri­al­ko­sten kann man sich eine per­so­na­li­sier­te Gür­tel­schnal­le lei­sten - mit pas­sen­dem Leder­gür­tel kom­men noch­mal ca. 5,- €uro dazu.

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

[13012014-freiheitsmelder]
.
Pseu­do-Brand­mel­der
Eine Provinzposse?
Typisch deut­sche Kleinstadtpolizei?
Irri­tier­te Gut­men­schen erken­nen nicht die wah­re Absicht?

Der Staats­schutz ermit­telt in poli­tisch moti­vier­ten Kri­mi­na­li­täts­fäl­len“, bestä­tig­te Susan­ne Dir­kor­te von der Pres­se­stel­le der Poli­zei Waren­dorf.

[Quel­le: Waren­dorf: Pseu­do-Brand­mel­der hal­ten Poli­zei auf Trab]

Die ein­zig ver­nünf­ti­ge Aus­sa­ge ist im fol­gen­den Zitat zu lesen:
„Viel­leicht hät­ten die­se Para­gra­fen­jun­kies ja mal auf den Gedan­ken kom­men kön­nen, dies als Street-Art anzu­se­hen und hän­gen zu lassen.“

.. Wer die Kästen instal­liert hat, bleibt wei­ter ein Rät­sel. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die „Frei­heits­mel­der“ bereits seit meh­re­ren Wochen im Stadt­ge­biet hän­gen – aber erst jetzt ins Auge fallen.
Die täu­schend ähn­lich aus­se­hen­den Brand­mel­der mit Bot­schaft in der Waren­dor­fer Innen­stadt beschäf­ti­gen jetzt die Poli­zei ..

[Text­aus­zug WN]; Noch mehr dazu: HIER

Wie wirk­lich­keits­fern muß ein Mensch sein um eine sol­che Akti­on damit zu beant­wor­ten, dass der Staats­schutz ein­ge­schal­tet wird?
{Zitat 'Die Glocke': .. Frei­heits-Brand­mel­der von Lolek & Bolek ..}


=> ARD-Media­thek (Video)

- - - 

* Zitat WIKIPEDIA: .. Eine Wirk­sam­keit ist nicht belegt, als Kur gegen eini­ge weni­ge Sym­pto­me wie zum Bei­spiel Krampf­adern gibt es jedoch Hin­wei­se auf eine Lin­de­rung der Beschwerden ..

bookmark_borderSammelsurium XII (2013)

.



[Mehr sol­che Car­toons & Quel­le]

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

Es geht um eine Systemfrage

.. Für die Rich­ter ging es allein um die juri­sti­sche Fra­ge, ob Kran­ken­häu­ser ganz nor­ma­le Wirt­schafts­be­trie­be sind oder nicht. Nach Über­zeu­gung der Rich­ter sind sie das nicht. Kli­ni­ken sei­en viel­mehr ein Teil der staat­li­chen Daseins­vor­sor­ge – des­halb müs­se der Staat sie auch nicht den Kräf­ten des frei­en Mark­tes überlassen ..

 ∙ ▪  ▪ ∙ 



Die "Früch­te des Zorns" über die NSA / CIA Ausspähungen:

The U.S. lost a figh­ter jet con­tract with Bra­zil worth $4.5 bil­li­on in the wake of the South Ame­ri­can country’s anger over reve­la­ti­ons that Pre­si­dent Obama’s intel­li­gence agen­ci­es spied on the per­so­nal com­mu­ni­ca­ti­ons of Pre­si­dent Dil­ma Rousseff.
Boe­ing was con­si­de­red to be the front-run­ner for the con­tract with its F/A-18 Super Hor­net until the leak from for­mer Natio­nal Secu­ri­ty Agen­cy con­trac­tor Edward Snowden.
Ins­tead, the Bra­zi­li­an air for­ce will be sup­plied by Saab, with an initi­al order of 36 new Gri­pen NG figh­ters by 2020. Nego­tia­ti­ons over the con­tract bids had been going on for years and Rousseff’s deci­si­on, which appar­ent­ly caught all of the par­ties invol­ved by sur­pri­se, came this morning, the Bra­zi­li­an government said in a statement.

[Quel­le]

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

".. Cinema's Grea­test Effects - Shots Picked By Hollywood's Top VFX Specialists .."


 ∙ ▪  ▪ ∙ 

[Bild­quel­le und mehr screens von meist­ge­wähl­ten Fil­men]


 ∙ ▪  ▪ ∙ 


Fremd­spra­chen machen oft Probleme,
beson­ders wenn man nicht spricht son­dern schreibt:



[to meet = sich tref­fen; meat = Fleisch]
 ∙ ▪  ▪ ∙ 


* Erklä­rung zu 'Sam­mel­su­ri­um':
Wenn ich so durch das Inter­net & die Blogs strei­fe fal­len mir Din­ge auf die für einen eige­nen Bei­trag nicht genug sind, die ich aber doch irgend­wie kom­men­tie­ren will. Manch­mal sind es Mail-Aus­zü­ge oder ich bekom­me etwas Wit­zi­ges zuge­schickt von dem ich glau­be Ande­re könn­ten es auch wit­zig finden ....