.
Ich will mich zu den Vor­gän­gen in der Ukrai­ne nicht per­sön­lich äußern - erstens war ich noch nie dort und zwei­tens gibt es bereits genug Berich­te dazu.

[Hier emp­feh­le ich beson­ders die Arti­kel zum The­ma bei "stil­stand"; Klaus Jar­chow und den Bei­trag mit Titel "Ukrai­ne: Die Kern­lü­ge von der "legi­ti­men Regie­rung" in Kiew" bei "Hin­ter der Fich­te"]

Aller­dings scheint mir bemer­kens­wert, mit wel­cher Selbst­ver­ständ­lich­keit die U.S.A. glau­ben sie müß­ten dort 'mit­mi­schen' .... und das ange­führt von einem Prä­si­den­ten, der es zuläßt, dass rund um die Welt von sei­ner Admi­ni­stra­ti­on die Rech­te von Mil­li­ar­den von Nut­zern elek­tro­ni­scher Kom­mu­ni­ka­ti­on aus­ge­späht und ihrer Pri­vat­sphä­re beraubt wer­den.

Wer so han­delt hat nach mei­ner Auf­fas­sung kein Recht sich zum 'Welts­he­riff' beru­fen zu füh­len.

.. This is the com­man­der-in-chief of a mili­ta­ry that ope­ra­tes a pri­son camp on Cuban soil, against the expli­cit wis­hes of the Cuban government, and which regu­lar­ly fires dro­ne mis­si­les into other coun­tries, often kil­ling inno­cent bystan­ders.
He is a pre­si­dent who orde­red that CIA tor­tu­rers would go unpro­se­cut­ed, and leads a nati­on that has inva­ded other coun­tries whenever it wis­hed, regard­less of what the rest of the world might think ..

[Quel­le des Zita­tes]

Wer so han­delt hat jeden Kre­dit ver­spielt und soll­te sich lie­ber zurück­hal­ten anstatt noch Öl ins Feu­er zu gie­ßen!

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

Vor etwa einem Jahr hat­te ich zum The­ma "Stoff­wech­sel­schlacken" einen sehr gefrag­ten Arti­kel ver­faßt (600 Leser bis­her).

Dort habe ich erklärt, war­um die "Ent­schlackung" eine Erfin­dung ist, die zu nichts ande­rem gebo­ren wur­de als Men­schen, die kei­ne Kennt­nis­se des Stoff­wech­sels haben, das Geld für unsin­ni­ge "Ent­schlackungs­ku­ren" und zuge­hö­ri­ge Mit­tel­chen aus der Tasche zu zie­hen.

Bei "GWUP" gab es dazu kürz­lich wie­der ein paar Anmer­kun­gen, die noch­mal kurz dar­stel­len, was man über Stoff­wech­sel und Aus­schei­dung vo "Gif­ten" wis­sen soll­te.

.. Alle mole­ku­la­ren Sub­stan­zen im Kör­per (Mine­ra­li­en, Ami­no­säu­ren, Zucker oder z.B. auch Medi­ka­men­te) wer­den ent­we­der unmit­tel­bar im Stoff­wech­sel benö­tigt oder aber umge­baut und gespei­chert, zum Bei­spiel Koh­len­hy­dra­te als Gly­ko­gen bezie­hungs­wei­se Fett.
Irgend­wie “stö­ren­de” Reste blei­ben bei einem gesun­den Men­schen nicht zurück ..

[Quel­le des Zita­tes]

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

Es gibt neben den bekann­ten "youtube"-Videos eine umfang­rei­che Ansamm­lung von "Live-Web­cams" im Inter­net. Vor ein paar Tagen bin ich auf eine Web­cam gesto­ßen, die ich den hie­si­gen Lesern emp­feh­len möch­te - sie wird aus Kali­for­ni­en gestreamt, genau­er aus Mon­te­rey Bay, und zwar der dor­ti­gen See-Otter-Sta­ti­on. Die pflegt ver­letz­te Tie­re und Jung­tie­re, die in der Regi­on auf­ge­fun­den wer­den.
Beson­ders inter­es­sant ist es zu Füt­te­rungs­zei­ten (nicht an jedem Tag, aber ich habe um 13:00h eine Füt­te­rung gese­hen [plus Zeit­dif­fe­renz von -9 Stun­den]

Sea Otters in HD - Mon­te­rey Bay Aqua­ri­um

Dem­nächst wird dort eine Show zu Cepha­lo­po­den [Kopf­fü­ßern] Tin­ten­fi­schen, Octo­pus, Nau­ti­lus ein­ge­rich­tet ....

 ∙ ▪  ▪ ∙ 

Wenn Web­sei­ten nicht zugäng­lich sind kann das ver­schie­de­ne Ursa­chen haben - net­ter­wei­se wer­den dann oft Sei­ten gezeigt, die dem Nut­zer sagen, WARUM die Sei­te nicht ver­füg­bar ist.

Ein sehr über­sicht­lich und infor­ma­tiv gestal­te­tes Bei­spiel wur­de mir neu­lich ange­zeigt:

1
["click!" auf das Bild ver­grö­ßert.]

 ∙ ▪  ▪ ∙