Mißverhältnis

.
Heu­te habe ich einen neu­en Brief­ka­sten gekauft. 15,99 €uro. Weiß, mit gro­ßer Klap­pe, damit auch mal ein gro­ßer Umschlag rein­paßt und die Befe­sti­gungs­schrau­ben waren auch noch drin, inclu­si­ve der Dübel.
Es war ein Kom­pro­miß, denn der aus Edel­stahl hät­te mir optisch bes­ser gefal­len. Aller­dings koste­te er dop­pelt soviel, und das war es mir dann doch nicht wert.

Eine klu­ge Ent­schei­dung wie sich spä­ter herausstellte.
Weil das Namens­schild, ein Alu­plätt­chen 3 x 14 cm, in dunk­lem Blau, incl. Gra­vur schlaf­fe 21,45 €uro koste­te, zahl­bar bei Bestel­lung, ver­steht sich. Abhol­be­reit ab 21.05. ....

Wenn ich dar­über nach­den­ke fällt mir das Miß­ver­hält­nis nun so rich­tig auf.
Irgend­was ist aus den Fugen geraten.

Schreibe einen Kommentar