.... muß sich dar­auf ein­rich­ten auch all die ande­ren auf­ge­stell­ten CDU / CSU Kan­di­da­ten - auf deren Aus­wahl nie­mand außer der Par­tei­spitze Ein­fluß hatte - mit zu wäh­len. Das sind ca. die ersten Hun­dert der "siche­ren" Listen­plätze - diese Poli­ti­ker wer­den also bestimmt im Par­la­ment sit­zen.

Wie viele die­ser Poli­ti­ker ken­nen Sie?
Ist es nicht erschreckend, dass sie "das Volk" ver­tre­ten sol­len und nie­mand weiß genau wer sie sind?
Wis­sen Sie wie lange es gedau­ert hat bis ich diese Liste gefun­den hatte?
Das waren etwa vier­ein­halb Stun­den.

Kommt Ihnen das nicht auch selt­sam vor?

Sowas nennt man im Volks­mund: 

»Die Katze im Sack kau­fen«

 

zhl-kand
 

Das gilt übri­gens glei­cher­ma­ßen für die ande­ren Par­teien - und nur bei "Die Linke" haben keine Lob­by­isten an der Kan­di­da­ten­kür mit­ge­wirkt. Daran soll­ten Sie den­ken wenn Sie zur Wahl gehen.