Tags

No tags :(

Teil I:
War­um ....
man unbe­dingt wäh­len gehen soll­te wenn man etwas an der der­zei­ti­gen Situa­ti­on ändern möch­te und war­um kei­ne abge­ge­be­ne Stim­me eine "ver­lo­re­ne Stim­me" ist wird sehr ver­ständ­lich in einer kur­zen Sequenz von charts dar­ge­stellt - gehen Sie doch da ein­mal hin:


War­um Nicht-Wäh­len nichts bringt

.... und dann am Sonn­tag zur Wahl ...!

Teil II:
Hor­ror pur ....
ist eine Auf­stel­lung der "Wün­sche" des der­zeit amtie­ren­den Innen­mi­ni­sters die beim Daten­schutz­be­auf­trag­ten zu lesen ist - wenn man die gele­sen hat wird klar, wohin die 'Rei­se' gehen soll:
In einen Über­wa­chungs­staat ohne jede Pri­vat­sphä­re ....

Schon des­we­gen ist es ein Akt von "Selbst­schutz" zur Wahl zu gehen und eine der 'klei­nen' Par­tei­en zu wäh­len ....