Wirtschaftsaufschwung?

Vor ein paar Tagen hat­te ich ja schon auf das Trug­bild auf­merk­sam gemacht mit dem wir als Bevöl­ke­rung 'ruhig' gehal­ten werden:
Dem - angeb­li­chen - Wirt­schafts­auf­schwung ....

Nun ist es auch bei Karl Weiss - Jour­na­lis­mus zu lesen, auch da mit Gra­fik (plus Zah­len des Sta­ti­sti­schen Bun­des­am­tes) belegt:
Von Auf­schwung kann nicht die Rede sein - eher von Defla­ti­on und Rezes­si­on, real sowohl als auch wäh­rungs­be­rei­nigt gehen die Zah­len nach unten - nicht nach oben ....

.... und lei­se dudelt die Weih­nachts­mu­sik aus den Laut­spre­chern der Kauf­stät­ten und den Buden der Weihnachtsmärkte.

Kommentare

  1. Die Mel­dun­gen, dass ein posi­ti­vi­tes Weih­nachts­ge­schäfts­er­geb­nis erwar­tet wird, häu­fen sich auch hierzulande.
    Wieso?
    Stecken wir nicht mit­ten in der Kri­se, haben hohe Arbeits­lo­sen­zah­len, viel zu vie­le Leu­te die unter der Armust­gren­ze leben etc?
    Aus mei­nen Jah­ren im Han­del (die vor der bösen, welt­auf­fres­sen­den Kri­se statt­fan­den), weiß ich, dass die Umsät­ze und auch Kun­den­zah­len jähr­lich weni­ger aussahen.

    Aber kein Grund, nicht die gro­ße Kauf­wut und Gewin­ne für den Han­del zu pro­phe­zei­en. (was für mich mit ein Grund ist, die Geschäf­te zu mei­den - da muss es ja gesteckt voll sein, so viel wie da nun angeb­lich los ist)

  2. Die Fra­ge stel­le ich mir auch - und ich ergän­ze immer "Von was sol­len die­se 'Jubel-Mel­dun­gen' ablen­ken?" Es kommt mir manch­mal vor wie bei der Kriegs­be­richt­erstat­tung im soge­nann­ten "Drit­ten Reich" - SIEG an allen Fron­ten, wo doch schon die Spat­zen den Unter­gang von den Dächern pfiffen .... 

    Es scheint so, als ob haupt­säch­lich von den immensen Schul­den­be­trä­gen des Staa­tes (bei euch ja auch!) abge­lenkt wer­den soll. Und natür­lich von dem was gera­de in Brüs­sel pas­siert - wo man gegen den Wil­len des Par­la­men­tes (da ja eh' nur begrenzt Ein­fluß neh­men kann im Kampf mit der Büro­kra­tie) den Ame­ri­ka­nern Zugang zu all unse­ren Bank­da­ten verschafft ....

Schreibe einen Kommentar