Tags

No tags :(

um den Hin­ter­sinn in den fol­gen­den Begrif­fen - gemein­hin als "dir­ty-unix-code" dekla­riert - zu erkennen:

unzip, strip, touch, fin­ger, grep,
mount, fsck, more, yes, fsck, fsck, fsck,
umount, sleep. 

Hän­gen­ge­blie­ben bin ich an 'grep', Bedeu­tung: "her­aus­su­chen" - offen­bar eine Ablei­tung aus dem Eng­li­schen "grab" (packen) .... das Pro­gramm wird ange­wie­sen, nach bestimm­ten Begrif­fen in einer Datei zu suchen und sie auszugeben ....

Dar­auf gesto­ßen bin ich bei der Suche nach Arti­keln zu "face­book", ich woll­te mir einen bes­se­ren Hin­ter­grund ver­schaf­fen - dabei fand ich einen Arti­kel [Four Nerds and a Cry to Arms Against Face­book], der eine Nach­fol­ge-Plat­form* für "face­book" vorstellte ....

* dia­spo­ra /d?-?as-p(?-)r?, d?-/ ori­gin: Greek, ???????? – “a scat­te­ring [of seeds]”
1. the pri­va­cy awa­re, per­so­nal­ly con­trol­led, do-it-all dis­tri­buted open source social network 


Hier die bei­den Bil­der - mit und ohne den 'unix'-Teil (auf der Tafel):