gebra­ten (man nennt es auch 'frit­tiert') sol­len ja eini­ge Nah­rungs­mit­tel schlicht 'unge­nieß­bar' sein .... ich habe da eine ande­re Auf­fas­sung:
Wenn man nach dem Garen abtrop­fen läßt und dann noch auf ein Küchen­tuch legt (kurz, unmit­tel­bar vor dem Ser­vie­ren) so ist der größ­te Anteil des (Frit­tier-) Fet­tes ver­mie­den ....

Es kommt wohl dar­auf an zu erläu­tern wie etwas gemacht wer­den soll - weil es ohne­hin geges­sen wird. Da kann man mit Fett­ver­mei­dungs-Tips mehr hel­fen als mit blan­ken Ver­bo­ten ....

(Gilt übri­gens auch für ande­re Lebens­be­rei­che!)


[3236/232896]