Sommergetränk

.
Nach­dem nun für die kom­men­den Tage (und Wochen, sehr gut!) höhe­re, d.h. "som­mer­li­che" Tem­pe­ra­tu­ren vor­her­ge­sagt sind möch­te ich mei­nen Bei­trag dazu lei­sten das Som­mer­ge­fühl abzurunden:
Mit dem Rezept für ein (alko­ho­li­sches) Sommergetränk.

Es schmeckt ein wenig nach San­gria, wird aller­dings sehr viel ein­fa­cher zubereitet.

Man neh­me:

  • ¼ Oran­gen­brau­se (oder Fanta)
  • ¼ Oran­gen­saft (je nach Vor­lie­be mit oder ohne Fruchtfleisch)
  • ½ Rot­wein
  • nicht die bil­lig­ste Sor­te um Kopf­schmerz zu vermeiden,

  • einen Eßlöf­fel klein­ge­schnit­te­ne Früchte
  • es dür­fen auch Dosen­früch­te sein [gut geeig­net sind Oran­gen­stück­chen (wenn der O-Saft schon Frucht­fleisch ent­hält weg­las­sen), Pfir­sich­stück­chen, Ana­nasstück­chen, gemischt.]

Wenn pro Glas [hohe, schlan­ke Glä­ser] zube­rei­tet wird ein bis zwei Eis­wür­fel zuerst ins Glas geben, anson­sten die Mischung in einem Krug vor­be­rei­ten und im Kühl­schank vor­rä­tig halten.
Wer es süßer mag kann noch etwas zer­sto­ße­nen brau­nen Kan­dis zuge­ben, dann aber gut (ver-)rühren bevor die Oran­gen­brau­se bei­gege­ben wird ....

Pro­sit!

Schreibe einen Kommentar