Tags

No tags :(

wählt die Gro­ßen:


Auch wenn immer gesagt wird, wer nicht wäh­le, wäh­le extrem – von der Nicht­wahl pro­fi­tie­ren alle Par­tei­en pro­por­tio­nal zu ihrem Stim­men­an­teil, also vor allem die gro­ßen Par­tei­en CDU und SPD. Wenn bei­spiels­wei­se ein SPD-Wäh­ler ein­mal nicht wählt, dann pro­fi­tiert davon am mei­sten die CDU. [Die Par­tei, die man sonst gewählt hät­te, pro­fi­tiert unterm Strich natür­lich nicht davon, wenn man es nicht tut.]


zitiert aus:
Stimmenthaltung/Ungültige Stimm­ab­ga­be [Wahl­rechts­le­xi­kon]
Also:
Hin­ge­hen und wäh­len
- irgend­ei­ne klei­ne Par­tei ....
schön wäre es aller­dings,
wenn die 'klei­ne Par­tei'

 


 
heißt ....

War­um?
Na, ein paar wirk­lich gute Grün­de gibt es schon ....



82 Mil­lio­nen Ter­ro­ri­sten?
Pira­ten­wahl - war­um?
Es ist Pira­ten­zeit