Tags

No tags :(

erneut "Züng­lein an der Waa­ge"*?
Schlimm!
Daher hier ein paar Zei­len zur Erin­ne­rung ....


* [1] unbe­deu­ten­de Sache, die jedoch den Aus­schlag gibt bzw. ein ent­schei­den­der Fak­tor ist.


Nur damit nach der näch­sten Wahl nie­mand sagen kann sie/er habe nicht gewußt, was da bei den Grü­nen an ‘Per­so­nal’ lau­ert und nur dar­auf war­tet die Repu­blik end­gül­tig in den Ruin zu stür­zen ….
z.B. C. Roth …. oder Herr Trit­tin (OTon: ” .. Umwelt und Ent­wick­lung gehö­ren eben­so zusam­men, wie wir Sicher­heits­po­li­tik umfas­send neu defi­nie­ren müs­sen. Die Frei­heit von Not, die Frei­heit von Furcht und die Frei­heit in Wür­de zu leben müs­sen zu den Pfei­lern Inter­na­tio­na­ler Poli­tik wer­den. .. ” - wer wür­de die­sem ‘All­ge­mein­platz’ nicht zustim­men? Aber wie soll das gehen? Da schweigt Herr Trit­tin ….), oder Frau Höhn - das ist die Frau, die ver­such­te ihren Mann in den NRW-Staats­dienst ‘ein­zu­schleu­sen’ (OTon Bär­bel Höhn: ” .. NRW war gestern, Ber­lin ist heu­te .. ) …. noch schlim­mer aber Dr. Micha­el Ves­per, vor­mals NRW-Mini­ster für Bau­en und Woh­nen, jetzt bei ‘Olym­pia’ aktiv gewe­sen: Das war der, der es nicht so schlimm fand, daß in Tibet ein paar Men­schen ein­ge­sperrt und eine paar mehr getö­tet wur­den ….

Alles “grü­ne Poli­ti­ker” - hof­fent­lich den­ken vie­le Wäh­ler dar­an …!

C. Roth - revi­si­ted ....
(mehr ....)