Tags

No tags :(

für eine vier­köp­fi­ge Fami­lie (Mut­ter, Vater, und zwei Kin­der sagt die Frau Fami­li­en­mi­ni­ste­rin Schrö­der (vor­mals Köh­ler), sei­en (net­to) inkl. Eltern­geld €1885,- ....

Dazu ein Ver­gleich:

" .. Die Kanz­le­rin (kein Kind, ver­hei­ra­tet) bezieht nach Anga­ben des Steu­er­zah­ler­bun­des ein Gehalt von 15.800 Euro. Hin­zu kommt eine steu­er­freie Dienst­auf­wands­ent­schä­di­gung von 1023 Euro.

Ein Bun­des­mi­ni­ster oder eine Bun­des­mi­ni­ste­rin (ver­hei­ra­tet, ohne Kind) erhält monat­lich 12.860 Euro Gehalt plus 307 Euro Auf­wands­ent­schä­di­gung. Staats­se­kre­tä­re bekom­men 9880 Euro plus 230 steu­er­freie Pau­scha­le. Hin­zu kom­men Pen­si­ons­an­sprü­che und Über­gangs­gel­der bei Aus­schei­den aus dem Amt. Bei­trä­ge zur Arbeits­lo­sen­ver­si­che­rung zah­len Regie­rungs­mit­glie­der wie Beam­te nicht.

Sind Regie­rungs­mit­glie­der zugleich Mit­glie­der des Bun­des­ta­ges, dann wer­den die Abge­ord­ne­ten­diä­ten hal­biert. Die Kanz­le­rin kommt - ohne die Auf­wands­ent­schä­di­gung - dem­nach auf 19.769,50 Euro und ein Bun­des­mi­ni­ster auf 16.529,50 Euro an Gehalt plus Diät .. "

(Quel­le des Zita­tes: Bund der Steu­er­zah­ler / Augs­bur­ger All­ge­mei­ne)

Sie­he hier­zu auch fol­gen­den Text
"Und wo sind die Grund­la­gen christ­li­cher Poli­tik zu erken­nen?"