Tags

No tags :(

Ich stel­le fest:
Es gibt kei­ne Ach­tung mehr vor älte­ren Men­schen.

"Frue*er" war das anders. Als ich ein klei­ner Bub war lehr­te man mich vor älte­ren Leu­ten die Kap­pe abzu­neh­men und höf­lich zu grü­ßen. Gut, das war mög­li­cher­wei­se etwas über­trie­ben. Ein freund­li­ches "Guten Tag!" hät­te es auch getan, aber das war eben so.

Heu­te muß man froh sein, wenn jun­ge Leu­te (ja, ich weiß, Pau­schal­ur­teil) nicht pöbeln, rem­peln oder gar Schlim­me­res anstel­len ....

Obwohl ich all die Jah­re erlebt habe wie die­ser Pro­zeß schlei­chend vor­an­schritt könn­te ich nicht sagen wie man ihn ver­lang­sa­men oder umkeh­ren könn­te - wenn­gleich ich davon über­zeugt bin, daß ein wenig mehr Ach­tung zwi­schen allen Alters­stu­fen durch­aus eine bes­se­re Lebens­qua­li­tät hier­zu­lan­de brin­gen könn­te ....