Seit vie­len Jahr­zehn­ten ver­su­chen wir nun als Mensch­heit mit ver­schie­den­sten Metho­den Außer­ir­di­sche auf­zu­spü­ren und mit ihnen in Kon­takt zu tre­ten. Mög­li­cher­wei­se suchen wir mit den fal­schen Metho­den und Mit­teln?

Wenn bei­spiels­wei­se die Bewoh­ner ande­rer Pla­ne­ten klit­ze­klein wären, so klein, dass wir sie mit blo­ßem Auge nicht sehen könn­ten? Stel­len wir uns nur ein­mal vor wie sie - ver­ge­bens - in einer ihnen zur Ver­fü­gung ste­hen­den höch­sten Laut­stär­ke schrei­en wür­den .... und nie­mand von uns könn­te sie hören! Sie wür­den mas­sen­wei­se unter unse­ren Schu­hen zer­malmt, sie müss­ten uns zwangs­läu­fig für gewis­sen­lo­se Mon­ster hal­ten. Wobei das 'zer­mal­men' noch das gerin­ge­re Übel wäre.

Den­ken Sie mal dar­über nach wie froh wir sein könn­ten wenn es nicht umge­kehrt wäre.