Es gibt immer ein noch grö­ße­res Tier das sei­ner­seits die gie­rig­sten Fres­ser ver­schlingt ....

[Start ca. bei 01:20 min - es lohnt sich aber, auch den Anfang anzu­se­hen.]