Tags

.
In einer Welt wie der uns­ri­gen, mit den end­li­chen Res­sour­cen die die­ser Pla­net bie­tet, kann was pas­siert auf eine ein­fa­che For­mel gebracht wer­den:


Kon­zern­ge­winn = Ver­lust der Mas­sen

.
Man muss keine Buch­hal­tungs­ko­ry­phäe sein um dies zu ver­ste­hen. Man muß sich nur umschauen um die Wahr­heit, die in die­sem ver­kürz­ten Lehr­satz zum Welt-Finanz-Gebäude liegt, zu erken­nen.

Zugleich bie­tet sich dar­aus die Lösung an:
Denen weg­neh­men die Geld mit Geld ver­die­nen - und denen mehr geben, die den Reich­tum pro­du­zie­ren.

So ein­fach ist das wirk­lich.
Wenn Sie eine Welt wol­len, in der Gerech­tig­keit, Gleich­heit und per­sön­li­ches Glück herr­schen soll.

Wenn.