»» .. Ex-Grü­ne Dit­furth postet Spen­den­auf­ruf: „Ich bin in ech­ter Exi­stenz­not“ .. ««

Exi­stenz­not sieht - soweit ich das beur­tei­len kann - anders aus.
Die Ren­ten in Deutsch­land:

" .. Durch­schnitt­lich wur­den zum Jah­res­en­de 2018 nur 906 Euro Ren­te wegen Alters gezahlt. Auch wer min­de­stens 45 Jah­re in die Ren­ten­kas­se ein­ge­zahlt hat, erhält „nur“ 1.311 Euro Brut­to­ren­te im Schnitt .. " [Quel­le]

" .. Wie hoch ist die Durch­schnitts­ren­te in Deutsch­land?
Die beträgt für das Jahr 2019 im Westen 864 Euro.
Für den Osten liegt die Durch­schnitts­ren­te im Jahr 2019 bei 1.075 Euro.
Wie viel Euro Net­to blei­ben im Monat von der Durch­schnitts­ren­te?
Der­zeit liegt der Bei­trags­satz für die gesetz­li­che Kran­ken­kas­se bei 14,6 Pro­zent. Davon zahlt der Rent­ner 7,3 Pro­zent und der Ren­ten­ver­si­che­rungs­trä­ger 7,3 Pro­zent.
Den Bei­trag zur Pfle­ge­kas­se trägt der Rent­ner allein. Für die Pfle­ge­kas­se wer­den noch ein­mal 2,55 Pro­zent fäl­lig, für Kin­der­lo­se sogar 2,8 Pro­zent.
Die Sozi­al­bei­trä­ge zieht die Ren­ten­ver­si­che­rung direkt ein und über­weist sie an die Kran­ken­kas­sen .. "
[Quel­le]

Da soll­te die Frau Dit­furth sich Gedan­ken über ihre Lebens­füh­rung und ihre Aus­ga­ben machen - so wie aber­tau­sen­de ande­rer Rent­ner auch. Wenn sie näm­lich nur eine klei­ne Ren­te (zusätz­lich zu den 1.000 € Auf­wands­ent­schä­di­gung!) bekommt liegt das dar­an, dass sie nicht beson­ders viel ein­ge­zahlt hat. Mich erin­nert das ein wenig an "Amei­se & Gril­le"

Wenn sie mit ihrem Auf­ruf erfolg­reich ist, dann star­te ich näch­stens auch einen sol­chen Hil­fe­ruf, denn ich bekom­me kei­ne Auf­wands­ent­schä­di­gung. Nur Ren­te.

Es kann so viel­leicht sogar finan­zi­ell bes­ser wer­den.
Was mei­nen Sie - soll­te ich schon 'mal mei­ne IBAN posten?