Nicht weil ich dahin nei­ge sol­chen Quatsch zu glau­ben oder nicht um es gar zu ver­brei­ten - son­dern um für die Nach­welt fest­zu­hal­ten, dass es in der Wirk­lich­keit vie­le Abson­der­lich­kei­ten gibt, die man als 'nor­ma­ler' Mensch nicht für mög­lich gehal­ten hät­te ....
Wo sind die Män­ner mit den engen Anzü­gen und Leder­schnal­len zum fixie­ren der Arme nur stecken geblie­ben als sie den oben abge­bil­de­ten *Guru* abho­len soll­ten?