Da ....

die Ana­to­mie der Men­schen zwar in Nuan­cen ver­schie­den, jedoch im Wesent­li­chen iden­tisch ist, ist die Varia­ti­on der Ereig­nis­se in ein­schlä­gi­gen Web­logs zum The­ma "Ero­tik & Sex" eben­falls end­lich - was dafür spricht, daß ihnen alle­samt eine kur­ze Halb­werts­zeit beschie­den ist ....

Kommentare

    1. Haben Sie .... wirk­lich den Ein­druck, daß das was so geschrie­ben wird "rät­sel­haft" ist?

      Ich habe eher den Ein­druck es ist eine ste­te Wie­der­kehr ähn­li­cher Posi­tio­nen, Akteu­re und Umge­bun­gen .... denn auch die sind end­lich in ihrer Zahl.

Schreibe einen Kommentar