Tags

No tags :(

Angeb­lich ist es ein Zei­chen von fort­schrei­ten­der Demenz, wenn das Lang­zeit­ge­dächt­nis akti­ver ist als das Kurzzeitgedächtnis:
Ich hin­ge­gen bin mir sicher, daß das Lang­zeit­ge­dächt­nis dann aktiv wird, wenn man von der all­täg­li­chen Rou­ti­ne in einem for­dern­den Beruf ent­la­stet ist.

Das trifft natür­lich nur auf Älte­re zu.
Und Jün­ge­re sind es, die der­glei­chen The­sen aufstellen ....

Ob da doch ein Vor­ur­teil im Spiel ist?

[tuo]