Tags

No tags :(

defi­niert sich denn wirk­lich der "Wert" eines Menschen?

Wer­den wir alle­samt schon in früh­kind­li­chem Sta­di­um so "pro­gram­miert", daß wir spä­ter als "gute Staats­bür­ger" funk­tio­nie­ren, das Maul hal­ten und unse­ren Platz (!) kennen?

Wer ist bes­ser dran?
Dio­ge­nes in der Ton­ne oder Alex­an­der, der ihm in der Son­ne steht?