Tags

No tags :(

Ich habe heu­te bei einer fran­zö­si­schen Super­markt­ket­te ein T-Shirt mit kur­zem Arm für 2,99 €uro und eines mit lan­gem Arm für 5,99 €uro gekauft. Rei­ne Baum­wol­le und 'Öko-Sie­gel' .... und weil gera­de "Sale" ist bekam ich noch­mal 20% Rabatt.

2,99 €uro, das ist der Gegen­wert einer Packung Wie­ner Wür­ste (8 Stück) von Lidl - und auch das erscheint mir nicht verhältnismäßig.

Bei dem Preis kommt man schon ins Grü­beln - vor allem fra­ge ich mich, was wohl die­je­ni­gen ver­die­nen, die das zusam­men­nä­hen. Oder jene Men­schen, die die Baum­wol­le pro­du­zie­ren. Das ver­drän­ge ich aber schnell, denn der Gedan­ke allei­ne hilft den Men­schen doch nicht.

Wenn es eine Mög­lich­keit gäbe denen direkt etwas zukom­men zulas­sen (oder es sicher wäre, daß sie einen gerech­te­ren Anteil bekä­men) wäre das eine Erleich­te­rung mei­nes Gewis­sens. Außer­dem bin ich sicher, da wäre ich nicht allei­ne - oder?