Nun ist es wieder soweit :

Die­ses Mal war das Teil­neh­mer­feld etwas grö­ßer als zuvor - eine Stei­ge­rung um 100%, wie es in der Poli­tik hei­ßen wür­de - und die SIEGEREHRUNG mit Pokal­ver­ga­be für den Frei­tags­tex­ter wird hier­mit eröff­net!

Die "a.K."-Beiträge, dan­kens­wer­ter­wei­se sogar mit Erläu­te­rung war­um "a.K.", waren nicht min­der tref­fend als der Vor­schlag von "der­chri­stoph". Manch­mal, so ler­nen wir aus die­sem Text, rei­chen weni­ge Wor­te um etwas tref­fend zu bezeich­nen. Nun hof­fe ich, dass mei­ne Fäl­schung nicht den Weg in eine Schu­le gefun­den hat.

Und jetzt, "TA-TA", "TA-TA", Trom­pe­ten- und Posau­nen­fan­fa­re - die Jury ist sich ganz sicher gewe­sen und hat ein­stim­mig ent­schie­den - wird der Sie­ger­po­kal an Frau Ara­xe über­reicht

die mit dem Text


"Sün­de hin oder her.
Es kommt eben doch auf die Grö­ße an.
(Die der Erkennt­nis.)"

 

am Wett­be­werb teil­ge­nom­men hat.

Der näch­ste Frei­tags­tex­ter fin­det dem­nach
D O R T oder → HIER statt.
Das wer­te Publi­kum wird um rege Teil­nah­me gebe­ten .... Dan­ke!

Nur noch zur Infor­ma­ti­on:
Das Bild ist ein Aus­schnitt, bei zwei Teil­neh­men­den war schon zu lesen woher es stammt. Aller­dings hat­te ich mir die Frei­heit genom­men eine Fäl­schung [unte­res Bild] her­zu­stel­len. Damit das deut­lich wird hier die Gegen­über­stel­lung der bei­den Bil­der

"click!" ver­grö­ßert