"face­book" hat sich ver­pflich­tet bes­ser und schnel­ler auf *hate speech* zu reagie­ren, das erste 'Opfer' dabei wur­de ein car­toon des bekann­ten Car­too­ni­sten Clay Ben­nett.

 

Da wird uns doch sehr viel kla­rer, was pas­siert, wenn erst das kürz­lich ver­ab­schie­de­te EU-Urhe­ber­recht in Kraft tritt:
Erlaub­tes wird gesperrt,
Uner­laub­tes geht durch.
Dan­ke, CDU/CSU, #nie­mehr­cdu ...!


Die näch­sten Bil­der stel­len dar wie weit wir noch von "künst­li­cher Intel­li­genz" weg sind - oder wie schlam­pig selbst gro­ße Gesell­schaf­ten bei der Qua­li­täts­kon­trol­le ihrer eige­nen Ange­bots­sei­ten sind:

Hier wer­den HERREN Hosen­trä­ger ange­bo­ten, der Name lau­tet "GENTS ONLY", was soviel bedeu­tet wie "Nur für (ech­te) Ker­le!" - wahr­schein­lich wur­de eine jun­ge Frau abge­lich­tet weil es kei­ne ech­ten Ker­le mehr gibt, nur noch Weich­ei­er ....
 

Wer Hosen­trä­ger kauft, oder an hat, oder bestellt, um sie anzu­zie­hen, oder sie jeman­dem schenkt, damit er sie anzie­hen kann, oder sie auf irgend­ei­ne ande­re Art und Wei­se in Ver­kehr bringt .... ist bestimmt Holz­fäl­ler oder Axt­mör­der .... oder was sonst soll man aus die­ser Asso­zia­ti­on her­lei­ten, die der Algo­rith­mus vor­schlägt?