Hand­werk; Sei­ten­tür Garage:
Wie aus einem Fen­ster eine Tür wird ....

Wie ver­spro­chen hier die fer­ti­ge Tür. Die Boden­plat­te ist aus Edel­stahl, beid­seits 90° gekan­tet und mit vier Edel­stahl-Schrau­ben befe­stigt. Was noch fehlt ist die Sili­kon­ab­dich­tung seit­lich und oben - abschlie­ssend bekom­men Tür und Rah­men noch einen Anstrich mit wei­ßem PU Lack hochglänzend.

Bodenplatte 

Tür geöffnet 

Ansicht der Außen­sei­te der Tür 

Gegen­über dem ursprüng­li­chen Ange­bot für Öff­nung und Ein­bau der Tür von 2.800 € hat das Pro­jekt nun fol­gen­de Kosten verursacht:
- Mau­rer­ar­bei­ten (wie zuvor beschrie­ben) 960 €,
- sta­bi­le, mas­si­ve Maha­go­ni-Außen-Tür (gebraucht, geschenkt) 0 €,
- Edel­stahl­plat­te 2x gekan­tet und mit vier Befe­sti­gungs­lö­chern ver­se­hen 100 €,
- div. Ver­brauchs- und Befe­sti­gungs­ma­te­ri­al (Schrau­ben, Kei­le, etc.) 40 €. 

Mit­hin Gesamt­preis 1.100 € ....
Erspar­nis 1.700 €

Ein herz­li­ches "Dan­ke!" an Bernd T., der wesent­li­che - und dazu 'geschenk­te' Arbeit lei­ste­te, die das Pro­jekt erst in die­ser Form mög­lich machte.