Der Regierung ins Poesiealbum zu schreiben: ....

«Eine Regie­rung muss spar­sam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiss ihres Vol­kes stammt. Es ist gerecht, dass jeder ein­zel­ne dazu bei­trägt, die Aus­ga­ben des Staa­tes tra­gen zu hel­fen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälf­te sei­nes jähr­li­chen Ein­kom­mens mit dem Staa­te tei­len muss.»

sag­te der als "Der Alte Fritz" in die Geschich­te ein­ge­gan­ge­ne Preu­ßen­kö­nig Friedrich*


* [Quel­le: Fried­rich II. von Preu­ssen (1712−1786)]

Schreibe einen Kommentar