.
1

.. In Hes­sen haben die Behör­den nach eige­ner Ein­schät­zung einen isla­mi­sti­schen Anschlag ver­ei­telt .. Aller­dings soll er (der gefaß­te "Atten­tä­ter") in der Ver­gan­gen­heit Kon­takt zur Sauer­land­zel­le gehabt haben ..

[Quel­le]

Hat­te ich gestern noch spe­ku­liert, so zieht Hes­sen heu­te einen neu­en "Auf­re­ger" aus dem Hut:
Ver­ei­tel­ter "Ter­ro­ri­sti­scher Anschlag"
Hin­weis auf die "Sauer­land­zel­le"

Um das 'offen' zu las­sen wird schon dar­über spe­ku­liert es könn­ten viel­leicht noch nicht alle Betei­lig­ten gefaßt sein .... na klar, so hält man das in der Schwe­be und kann den näch­sten Hasen im Hut ver­stecken.

Das Erstaun­lich­ste:
Ganz ohne Vor­rats­da­ten­spei­che­rung ent­deckt?
Wie kann das sein?
Wo doch OHNE auf­klä­rungs­tech­nisch gar­nichts läuft ..!?

Der Bun­des­in­nen­mi­ni­ster, Tho­mas de Mai­ziè­re (CDU), gibt bekannt:

.. Die heu­ti­ge Fest­nah­me in Hes­sen ist Beleg für die effek­ti­ve Arbeit der Sicher­heits­be­hör­den von Bund und Län­dern", sag­te de Mai­ziè­re in Ber­lin. Das Vor­ge­hen zei­ge: "Wir sind wach­sam und wir sind wehr­haft ..

[Quel­le]

Sagt einer, der in den näch­sten Tagen viel zu erklä­ren haben wird. Bei­spiels­wei­se zur Aus­spä­hung von Fir­men und Poli­ti­kern die gera­de bekannt gewor­den sind.

Nach­satz:
Bei der "Sauer­land­zel­le" wur­de im Nach­hin­ein fest­ge­stellt, dass die Draht­zie­her aus den Geheim­dien­sten kamen und ledig­lich ein armes, irre­ge­lei­te­tes Würst­chen von Möch­te­g­ern­ter­ro­rist betei­ligt war. Mal sehen wie es dies­mal aus­geht ....