Es gibt nur weib­li­che Kas­sie­rer, also "Kas­sie­re­rin­nen".
Natür­lich nicht über­all, aber doch über­wie­gend.
Min­de­stens da, wo ich nor­ma­ler­wei­se ein­kau­fe.
Bei "freß­napf" habe ich schon Män­ner an der Kas­se gese­hen.

Aber sonst?

Gibt es bei den gro­ßen Lebens­mit­tel- Dro­ge­rie- und Heim­wer­ker­ket­ten kei­ne Män­ner an den Kas­sen?

Sehen Sie das anders?
Und wenn nicht, war­um ist das wohl so?