Erle­ben wir in den USA gera­de den end­gül­ti­gen Weg in den Faschismus?

Bei uns heißt es stets: "Nie wie­der Faschis­mus!" Weil wir tat­säch­lich oder ver­meint­lich aus der Ver­gan­gen­heit gelernt haben. Ganz unter­schied­lich ist es aller­dings in den USA - dort wird zwar immer auf den 'Holo­caust', die Ver­nich­tungs­ak­ti­on gegen die Juden in Euro­pa (nach Beset­zung diver­ser Län­der durch die Wehr­macht und Errich­tung einer Ver­wal­tungs­struk­tur durch die Natio­nal­so­zia­li­sten) hin­ge­wie­sen, die Ten­den­zen im eige­nen Land wer­den aber offen­bar - geflis­sent­lich oder unbe­ab­sich­tigt - kom­plett über­se­hen. Betrie­ben wer­den die­se Bestre­bun­gen der Trump-Admi­ni­stra­ti­on mit Hil­fe der rechts­ra­di­ka­len Unter­grund­or­ga­ni­sa­tio­nen wie dem KKK und den ultra-con­ser­va­ti­ven pro­te­stan­ti­schen Sek­ten des Süd­ostens der USA.

Min­de­stens in den 'mainstream'-Medien, die ich stets inten­siv ver­fol­ge, ist davon sel­ten bis über­haupt nicht die Rede.

Die Zei­chen¹ff. sind unübersehbar:

  • Asyl­su­chen­de wer­den in Lagern eingepfercht. 
  • Kin­der wer­den von ihren Eltern getrennt.
  • ⁴ Es gibt teil­wei­se kei­ne Bet­ten, son­dern rohen Beton und Alufolien.
  • Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten wer­den nicht erlaubt.
  • Spiel­zeu­ge - wie Fuß­bäl­le - wer­den konfisziert.
  • Es fin­den sexu­el­le Über­grif­fe auf Kin­der statt.
  • ⁶ Sei­fe, Zahn­pa­sta und son­sti­ge Hygie­ne­ar­ti­kel wer­den nicht ausgegeben.
  • ¹⁰ Men­schen sind in Lagern zu Tode gekom­men, die Zah­len sind widersprüchlich.

 

Die Lager wer­den ver­schie­den bezeich­net:

Seit letz­ter Woche ist bekannt, dass die Son­der­ein­heit "ICE" [United Sta­tes Immi­gra­ti­on and Customs Enfor­ce­ment] auf Geheiß und Erlaß des Prä­si­den­ten im gan­zen Land ille­ga­le Ein­wan­de­rer, alle Men­schen, die nicht "weiß" sind, auf­spü­ren und ver­haf­ten soll, damit sie in den Lagern einer Prü­fung unter­zo­gen wer­den und man dann von Sei­ten der Ein­wan­de­rungs­be­hör­de ent­schei­det ob sie blei­ben dür­fen oder aus­ge­wie­sen werden.

Die­se Son­der­ein­hei­ten haben weit­rei­chen­de­re Befug­nis­se als die Poli­zei - man kann ihre Rech­te gegen­über betrof­fe­nen Per­so­nen­grup­pen mit denen der Gesta­po des 'Drit­ten Reichs' ver­glei­chen: Men­schen nach bestimm­ten Merk­ma­len aus­son­dern und ohne Rechts­bei­stand oder rechts­staat­li­che Pro­ze­du­ren zur 'Wei­ter­be­hand­lung' in Lager verbringen.

Zusam­men­fas­send werden:

  • - Men­schen nach eth­ni­scher Her­kunft
    aus­ge­son­dert und in Lager verschleppt.

  • - Kin­der von ihren Eltern getrennt
    und miss­han­delt bzw. sexu­ell ausgebeutet.

  • - die so Behan­del­ten fest­ge­setzt
    ohne sich recht­lich zur Wehr set­zen zu können.

Wie heißt es so schön in einem ame­ri­ka­ni­schen Slo­gan?

"It walks like a duck,
it quacks like a duck,
it loo­ks like a duck
- it is a duck!"

Unab­hän­gi­ge und im Aus­land behei­ma­te­te Nach­rich­ten­quel­len und sogar eini­ge Abge­ord­ne­te des US Kon­gres­ses bezeich­nen das, was da an Lagern besteht, als "Con­cen­tra­ti­on Camp" - "Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger".
Im "Land of the Free - home of the Brave!" ....

Über­set­zung: "Es läuft wie eine Ente, es quakt wie eine Ente, es sieht aus wie eine Ente - es ist eine Ente!"

¹ Deten­ti­on by the numbers
² DHS watch­dog finds 'egre­gious vio­la­ti­ons' at ICE immi­grant deten­ti­on facilities
³ While in ICE custo­dy, thousands of migrants repor­ted sexu­al abuse
The Ice­bo­xes at the Border
Thousands More Migrant Kids May Have Been Torn From Their Fami­lies at the Border

Mehr/more:
Trump Admin Argues Child­ren Appre­hen­ded at Bor­der Are Not Enti­t­led to Soap or Toothbrushes
ICE Deten­ti­on Cen­ter Says It’s Not Respon­si­ble for Staff's Sexu­al Abu­se of Detainees
DHS Is Locking Immi­grants in Soli­ta­ry Confinement
24 immi­grants have died in ICE custo­dy during the Trump administration
¹⁰ US: Deaths in Immi­gra­ti­on Detention
¹¹ What it's like for child­ren being held in immi­gra­ti­on facilities
¹² Hund­reds of child­ren wait in Bor­der Patrol faci­li­ty in Texas