Tags

No tags :(

*edit* (27−12−2008)
Nach­trag:
Die Ver­brau­cher­zen­tra­le hat sich der Sache ange­nom­men und infor­miert ....

 


läßt die Mas­ke fal­len:

Nach­dem ich seit fast ein­ein­halb Jah­ren monat­lich ein­mal Wer­bung geschickt bekom­men habe - dar­in wur­de mir mit blu­mi­gen Wor­ten dar­ge­stellt um wie­viel loh­nen­der, span­nen­der und erfreu­li­cher mein Fern­seh­kon­sum wäre, wür­de ich nur auf 'digi­ta­les Kabel­si­gnal' umstel­len - wird jetzt das Unter­neh­men rich­tig mas­siv ....

Aus­schnitt aus dem als "Ulti­ma­tum" for­mu­lier­ten Brief (scan/grüne Mar­kie­rung)


[Quel­le: Wer­be­brief von 'unity­me­dia']

Wer nicht 'wil­lig' ist wird mit Kün­di­gung bedroht, na, das wird doch die­se stör­ri­schen Kun­den, die auf 'ana­log' behar­ren, end­gül­tig beleh­ren ....

War­um bin ich so starr­sin­nig?
Ich habe das Klein­ge­druck­te - übri­gens das klein­ste Klein­ge­druck­te seit lan­gem, nur noch über­trof­fen durch das grau-auf-magen­ta von den mar­gen­ta­far­be­nen Mafio­si - näm­lich gele­sen: Mit dem Lese­ge­rät mei­ner Frau, weil es sich selbst mit Lese­bril­le nicht ent­zif­fern ließ ....
Schon das zeigt:
Hier wird mit allen Mit­teln geboxt­ar­bei­tet um die Kun­den in Unge­wiß­heit zu las­sen ....

Im Ganz­klit­ze­kleingedruck­ten steht dann:
("click!" zur wei­te­ren Ver­grö­ße­rung)

  • Aha, da stimmt es also schon erst 'mal nicht daß das 'bil­li­ger' als ana­log ist, denn wenn Ein­mal­ko­sten von 19,90 plus 5,90 Ver­sand addiert wer­den macht das pro Monat Lauf­zeit zusätz­li­che Kosten von (€ 25,80 / 12 = € 2,15).
    So sti­kum und neben­bei wird auch noch die Ver­trags­lauf­zeit ganz geschickt von einem auf zwei Jah­re ver­län­gert (!) ....
  • Aha, die zwei­te Aus­sa­ge: "Digi­tal­re­cei­ver kosten­los" stimmt auch nicht - denn das sind ja wohl die "Ein­mal­ko­sten" .... Außer­dem ver­bleibt das Eigen­tum beim Betrei­ber (AGB neu §3.6)
  • Aha, kei­ne Aus­sa­ge dar­über wel­che Pro­gram­me. Sehr vage for­mu­liert als 'bis­he­ri­ge' und 'zusätz­lich wei­te­re 20 Sen­der'. Was das wohl für wel­che sind?
  • Hier wird also auf­ge­for­dert die berühm­te "Kat­ze im Sack" zu kau­fen:
    Haupt­sa­che der Kun­de ist erst­mal ein­ge­fan­gen und unter­schreibt - dann muß er zäh­ne­knir­schend für 24 Mona­te das mit­ma­chen, was die Gesell­schaft sich so aus­denkt .... das steht näm­lich in den 'neu­en' Geschäfts­be­din­gun­gen, und die Liste von 'Grau­sam­kei­ten gegen­über den Kun­den' ist lang (sie­he unten, 'scan')

Im §§ 3 wird erst­mal Schluß gemacht mit den Rech­ten (nur für Kun­den!):
Was zählt ist der Betrei­ber, der muß zuerst 'mal glück­lich sein und Geld bekom­men, viel Geld und wahr­schein­lich im Ver­lauf des Ver­tra­ges jedes Jahr noch­mal mehr ....
Und ich weiß auch schon wie­viel mehr:
Weil bei 5% Erhö­hung ein 'Son­der­kün­di­gungs­recht des Kun­den' besteht wird die Erhö­hung genau 4,99% betra­gen ....

Am Besten fin­de ich aller­dings die­sen §§ 5 .... das ist der 'Frei­brief' für jeg­li­che Erhö­hun­gen - und die kom­men dann so sicher wie das AMEN in der Kir­che, s.o., 4,99% (!) ....

Nun wer­den sich Eini­ge fra­gen:
War­um macht der das?
Hat der immer nur etwas zu meckern?

Nein, lie­be Lesen­de, ich ver­glei­che nur mit dem was in U.S.A. die Kabel­ge­sell­schaf­ten gemacht haben ....

  • Zuerst ein­mal sind dort die Gebüh­ren auf wun­der­sa­me Wei­se bei den ver­schie­de­nen Gesell­schaf­ten etwa gleich hoch - nein, wir den­ken natür­lich das ist rei­ner Zufall, die wür­den sich doch nie abspre­chen, sowas gibt es nur in Mafia-Fil­men oder bei den Zement-Pro­du­zen­ten ....
  • Dann sind die "Pake­te" etwas wei­ter 'auf­ge­split­tert' als hier, es gibt min­de­stens drei ... Das "Basis­pa­ket" (13 Pro­gram­me zu US$ 17.90) besteht aus vier Pro­gram­men mit Nach­rich­ten, sechs Ver­kaufs­ka­nä­len wie z.B. QVC etc., ein Pro­gramm ist die Pro­gramm­über­sicht, ein Pro­gramm 'loka­ler Sen­der' und schließ­lich noch ein Pro­gramm des 'coun­ty' - ver­gleich­bar mit einem Regie­rungs­be­zirk bei uns ....
  • 'Rich­ti­ge' Pro­gram­me (aller­dings auch mit Wer­bung!) bekommt man dann für die zwei­te Stu­fe (32 Pro­gram­me zu US$ 49.90) - dar­in sind die vor­he­ri­gen 13 ein­ge­schlos­sen, vie­le Seri­en­ka­nä­le wie Histo­ry, Bör­se, Natur, etc. - aller­dings feh­len aus­ge­rech­net, wel­cher erneu­te Zufall (!), die Kanä­le auf denen die bekannten/begehrten Seri­en lau­fen, die bekommt man dann - mit der Mög­lich­keit Spiel­fil­me (gegen Bezah­lung, ver­steht sich!) abzu­ru­fen - erst bei der drit­ten Stu­fe zum ein­ma­lig gün­sti­gen Preis von US$ 89.90 ....

Es sieht also ganz danach aus, als ob wir irgend­wann ein­mal - in nicht all­zufer­ner Zukunft - ähn­li­che Ver­hält­nis­se haben wer­den. Mit dem Unter­schied, daß wir ja zusätz­lich noch für die Öffent­lich-Recht­li­chen Anstal­ten Gebüh­ren bezah­len dür­fen ....

Schö­ne neue Fern­seh­welt ...!

*edit* (15.12.2008; 20:00h)
Eben lese ich eine Wer­be­bot­schaft von einem gewis­sen "Hans" - der hat bestimmt ver­ges­sen das klit­ze­klein­ge­druck­te zu lesen .... sonst wüß­te er, daß da monat­lich min­de­stens noch­mal € 16.90 dazu­kom­men, er also statt der (fett!) annon­cier­ten € 25,- rea­li­ter € 41.90 pro Monat zah­len wird .... plus ein­ma­li­ge Gebüh­ren!

[Es klingt übri­gens sehr nach 'bestell­ter' Wer­bung was "Hans" da schreibt - über 'unity­me­dia']

*edit* (27−12−2008)
Nach­trag:
Die Ver­brau­cher­zen­tra­le hat sich der Sache ange­nom­men und infor­miert ....

 

Neu­er Link da der "alte" Link nicht mehr funk­tio­niert .... und zur Ergän­zung noch die­ser Link ....