Tags

No tags :(

han­delt die­se (zitier­te) Pas­sa­ge* - und davon, wie wir einem Hau­fen Dreck ähn­lich sind ....

" .. Wie jedes ande­re Lebe­we­sen ist der Mensch ein Sor­ti­ment von fast pein­lich schlich­ten Kom­po­nen­ten: Ein wenig Koh­len­stoff, Was­ser­stoff, Sauer­stoff und Stick­stoff, etwas Kal­zi­um, eine Pri­se Schwe­fel und noch ein paar Sprit­zer ande­rer gewöhn­li­cher Che­mi­ka­li­en. Das­sel­be Zeug fin­det man in jedem Dreck­hau­fen. Außer­ge­wöhn­lich an die­sen Ato­men ist nur, dass sie Sie gemacht haben. Das ist das tat­säch­li­che Wun­der des Lebens .. "

Mit weni­gen Sät­zen beschreibt der Autor die Grund­la­ge allen Lebens - nicht sehr wis­sen­schaft­lich aus­ge­drückt, das ist klar, denn sonst ver­steht es ja nie­mand .... aber doch prä­zi­se genug um fort­an bei jedem Dreck­hau­fen wie­der dar­an erin­nert zu wer­den .... welch eine Meta­pher!


* [Vom Glück gehor­sa­mer Ato­me via "frei­stil"]