Schau­en Sie sich die paar Minu­ten des Vide­os bis zu des­sen Ende an. In ihm wird die Art und Wei­se der Bericht­erstat­tung der bri­ti­schen Pres­se durch den Kakao gezo­gen - und zwar zu Recht!

Was die Pres­se den Bri­ten ver­schwieg als sie für den BREXIT trom­mel­te, ihn über den grü­nen Klee lob­te, schlägt ihnen nun ins Gesicht. Aber anstatt den Feh­ler in Ein­schät­zung der Lage in der Bericht­erstat­tung zuzu­ge­ben ver­su­chen sie, die Schuld auf die 'böse' EU zu wäl­zen.
Einer EU, die der bri­ti­schen Bevöl­ke­rung (angeb­lich!) die ihnen auf Grund ihrer beson­de­ren Stel­lung als wich­tig­ste Welt­na­ti­on zuste­hen­den Son­der­rech­te ver­sa­gen will. Das kommt uns doch irgend­wie bekannt vor .... da war doch noch eine Nati­on, die sich für die Größ­te hält ..!?

Die Bri­ten woll­ten aus der EU raus - und jetzt sind sie erstaunt, dass die­se Hal­tung Kon­se­quen­zen hat. Wie hieß es so schön in der Scho­ko­la­den­wer­bung?

"Für die einen ist es ein Feh­ler den Bre­x­it zu wol­len .
für die ande­ren ist es die beste Ent­schei­dung der Welt!"

Das end­gül­ti­ge Ende des bri­ti­schen Impe­ri­ums ist gekom­men.
Nur wis­sen es die Eng­län­der noch nicht, sie ahnen es aber schon ....