Kommentare

  1. ein ehe­ma­li­ger öst. bun­des­kanz­ler ist mit dem aus­spruch "das ist alles sehr kom­pli­ziert" (aller­dings in einem ande­ren zusam­men­hang) in die geschich­te ein­ge­gan­gen. das obi­ge klingt irgend­wie zu einfach ...

  2. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich Dich rich­tig ver­stan­den habe .... für mich war der Gedicht­text sehr leicht ver­ständ­lich, und das obwohl ich in Geld­an­la­gen und Ban­ken­han­deln sicher nicht sehr bewan­dert bin. Ich fand es nicht nur erhei­ternd, son­dern zugleich auch lehr­reich, weil weni­ge, ein­fach zu ver­ste­hen­de Wor­te die Vor­gän­ge prä­zi­se beschreiben.

    Es ist ja bedau­er­li­cher­wei­se so, daß sich 'Spe­zia­li­sten' sehr spe­zi­ell aus­drücken um sich so von der Mas­se abzu­set­zen bzw. ihre 'Gelehrt­heit' zu demon­strie­ren .... ich hin­ge­gen glau­be daß nur sol­che Men­schen als 'gelehrt' ange­se­hen wer­den soll­ten die es ver­ste­hen kom­pli­zier­te Din­ge so ein­fach zu sagen, daß sie von einer brei­te­ren Zuhö­rer­schaft ver­stan­den werden ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert