Tags

No tags :(

"Wer-mei­nen-Fin­ger­ab­druck-haben-will-benö­tigt-mei­nen-Per­so­nal­aus­weis-nicht-Bos­bach" hat den Ver­dienst­or­den des BdK erhal­ten - war­um eigent­lich nicht gleich den "Dop­pel­ten Ver­dienst­or­den" wie wei­land in der DDR ...?

Ein zusätz­li­ches "Bon­bon" - ori­gi­nal von den BdK-Sei­ten:
" .. Als Platt­form für die Ehrungs­ze­re­mo­nie wur­de bewusst einer­seits ein hei­te­rer Rah­men gesucht, der aber ande­rer­seits den dahin­ter ste­hen­den Ernst und Sinn nicht schmä­lern soll­te. Eine schon seit 1970 vom BDK durch­ge­führ­te Kar­ne­vals­ver­an­stal­tung schien den Män­nern dafür geeig­net. Von 1975 bis 2003 fand die Ordens­ver­lei­hung im Rah­men einer Kar­ne­val­sprunk­sit­zung vor 800 – 1000 Gästen in der Stadt­hal­le in Bonn-Bad Godes­berg statt. .. "
 

Aha, es ein Kar­ne­vals­or­den(!),
dann ist ja alles gut ....