Tags

No tags :(

In einem der loka­len Super­märk­te ist eine Bäcke­rei-Filia­le der Bäcke­rei, die hier auch ein Café betreibt. Die Ver­käu­fe­rin­nen wech­seln zwi­schen den Filia­len hin und her, offen­bar je nach Bedarf und Tageszeit/Wochentag - das 'Muster' dahin­ter ist mir noch nicht so recht klar. Was ich aller­dings weiß ist, wel­che von den Damen 'umgäng­lich' und 'kun­den­freund­lich' sind - und wel­che nicht.

Eine der Damen ist nicht gut auf mich zu spre­chen. Der Grund dafür ist, daß ich vor eini­gen Wochen so dastand und etwas kau­fen woll­te, sie aber in ein Gespräch mit einer ande­ren Kun­din ver­tieft war und mich völ­lig igno­rier­te .... wenn ich etwas nicht aus­ste­hen kann dann sind es quacken­de, rat­schen­de Frau­en die rund um sich die Welt ver­ges­sen!

Ich sag­te also: "Könn­ten Sie ihr Gespräch viel­leicht kurz unter­bre­chen, ich möch­te etwas kau­fen .... " - Stil­le, böse Blicke von bei­den Frau­en, und dann die Fra­ge der Ver­käu­fe­rin "Was hät­ten Sie denn gern?" in die­sem schnip­pi­schen, her­ab­las­sen­den, fre­chen Unter­ton .... Ich bekam was ich woll­te - hat­te aber (min­de­stens) zwei neue "Fein­din­nen" ....

Als ich heu­te zur Ver­kaufs­the­ke kam war die bewuß­te Ver­käu­fe­rin wie­der am Quat­schen - sie unter­brach aber sofort, als sie mich sah. Na bit­te, geht doch ...!

"Was hät­ten Sie denn gern?"
Ich sag­te ihr was ich woll­te, wur­de bedient und im Weg­ge­hen hör­te ich, wie sie der Gesprächs­part­ne­rin ver­riet:
"Das ist ein Unge­dul­di­ger, Rita, der macht Ärger."

Das ist mir egal.
Unnö­ti­ger­wei­se war­ten nicht.