Tags

No tags :(

So sagt man, wenn jemand sei­ne Mög­lich­kei­ten hoff­nungs­los überschätzt.
Wie die Post mit ihrem U.S.A.-Geschäft. Ich hat­te ja schon vor län­ge­rer Zeit* dar­auf hin­ge­wie­sen:
Das wird im 'dis­a­ster' enden!
Und so kommt es jetzt auch ....

Aber anstatt einen end­gül­ti­gen Schnitt zu machen wer­den noch­mal knapp vier Mil­li­ar­den verpulvert.
Bevor man ein­se­hen wird:
Es klappt nicht
- und dann end­gül­tig zum Rück­zug bla­sen muß ....

Die Hybris der Post-Mana­ger - und ihre Gier sich zu berei­chern - ist nach dem Zum­win­kel-Absturz noch nicht über­wun­den. Sei­ne 'Nach­fol­ger' ste­hen ihm da in Nichts nach .... 


* [Janu­ar 2008] /[Quelle Aus­schnitt: MZ v. 11.11.2008]