Tags

.
Lie­be Kin­der,
gebt fein Acht,
ich hab' euch etwas mit­ge­bracht
:

1

[Quel­le]

Ein neu­es Wort!
Es heißt "ridikü­li­sie­ren".
Es lei­tet sich vom eng­li­schen Wort "to ridi­cu­le" her, das bedeu­tet zu Deutsch: "ver­spot­ten, ver­höh­nen, ver­la­chen". Und wißt ihr war­um wir jetzt ein sol­ches neu­es Wort ler­nen dür­fen?

Weil " .. Spra­che nicht sta­tisch ist son­dern sich im Zeit­ab­lauf ver­än­dert .. ".

Ich habe es ja schon immer gesagt:
Erst kommt die neue Recht­schrei­bung,
dann kam der "RAP"
und jetzt kommt "Deng­lisch" als neue Amts­spra­che.

Die "WELT" wird es uns schon bei­brin­gen ....

*edit*
Wie der Fran­zo­se spricht:
Du sub­li­me au ridi­cu­le il n'y a qu'un pas.
[Vom Erha­be­nen zum Lächer­li­chen ist nur ein Schritt;
Napo­lé­on Bona­par­te]