So man­che "Erkennt­nis" hält sich als hart­näcki­ges Gerücht vie­le, vie­le Jah­re .... bis dann schließ­lich jemand dem Spuk ein Ende berei­tet, indem eine hieb- und stich­fe­ste Stu­die die Tat­sa­chen auf­deckt:

  • 'Pro­bio­ti­sche' Yoghurts - eine Wort­schöp­fung fin­di­ger Wer­be­men­schen ohne jeden wis­sen­schaft­li­chen Hin­ter­grund (wenn man von Auf­trags­stu­di­en der ent­spre­chen­den Unter­neh­men ein­mal absieht, bei denen stets die 'gewünsch­ten' Ergeb­nis­se her­aus­kom­men) - deren sich jüngst die Zeit­schrift "Öko-Test" ange­nom­men hat ....
    Was zu ver­mu­ten war und nun auch her­aus­kam:
    Sie bie­ten kei­ne wesent­li­chen Vor­tei­le. Was an 'leben­den' Kei­men im Darm ankommt fin­det man auch bei her­kömm­li­chen Zube­rei­tun­gen.
    Wesent­li­cher Unter­schied ist aber der Preis, denn die hoch­ge­lob­ten und viel­be­wor­be­nen "Actimel" und "Lac­to­ba­c­il­lus LC1" und "Yakult" kosten zwi­schen acht und zwan­zig­mal (!) soviel wie eine ver­gleich­ba­re Men­ge her­kömm­li­chen Yoghurts ....

_______________ Über­sichts­stu­die Däne­mark _______________

Zitat aus einer däni­schen Stu­die von 2016:

Accord­ing to our syste­ma­tic review, no con­vin­cing evi­dence exists for con­si­stent effects of exami­ned pro­bio­tics on fae­cal micro­bio­ta com­po­si­ti­on in healt­hy adults, despi­te pro­bio­tic pro­ducts being con­su­med to a lar­ge extent by the gene­ral popu­la­ti­on.”

Über­set­zung:
"Nach unse­rer syste­ma­ti­schen Durch­sicht gibt es kei­ne über­zeu­gen­den Bewei­se für die kon­si­sten­ten Aus­wir­kun­gen der unter­such­ten Pro­bio­ti­ka auf die Zusam­men­set­zung der Fäkal­mi­kro­bio­ta (Bak­te­ri­en in den Faeces/dem 'Stuhl') bei gesun­den Erwach­se­nen, obwohl pro­bio­ti­sche Pro­duk­te von der all­ge­mei­nen Bevöl­ke­rung in gro­ßen Men­gen kon­su­miert wer­den."

_______________ Ω-3-Fett­säu­ren _______________

Ω-3-Fett­säu­ren sind hoch unge­sät­tig­te Fet­te, die leicht zer­leg­bar und ver­wert­bar, aber vom mensch­li­chen Orga­nis­mus nicht selbst zu bil­den sind - daher müs­sen sie zuge­führt wer­den:
Nah­rung mit vie­len Ω-3-Fett­säu­ren ist wert­vol­ler als sol­che ohne .... und die Fein­schmecker wer­den sich freu­en zu hören, dass die­se Fet­te vor allem in Lachs und Makre­le zu fin­den sind. Im oben zitier­ten Arti­kel heißt es wei­ter:

Joghurts von Onken, Danone/Actimel, Sachsenmilch/LC1 und Campina/Landliebe wei­sen im Ver­gleich zu ande­ren kon­ven­tio­nel­len Mar­ken und zu Bio­pro­duk­ten die nied­rig­sten Ome­ga-3 Fett­ge­hal­te auf (unter 0,6 g Ome­ga-3 Fett­säu­ren je Gramm Fett) .. Das ist das Ergeb­nis einer Stu­die, in der Green­peace jetzt die Fett­zu­sam­men­set­zung bekann­ter Mar­ken­ar­ti­kel wie Actimel, LC1, Ehr­mann, Land­lie­be, Mül­ler .. durch ein spe­zia­li­sier­tes Milch­la­bor unter­su­chen ließ. Ins­ge­samt wur­den zwölf But­ter- und 21 Joghurt­pro­duk­te gete­stet, sechs davon aus öko­lo­gi­scher Erzeu­gung. Die Bio­pro­duk­te hat­ten ins­ge­samt deut­lich höhe­re Wer­te an Ome­ga-3 und ande­ren wert­vol­len Fett­säu­ren.


Wie fest­ge­stellt wird man­gelt es dem­nach gera­de bei den als "beson­ders gesund" geprie­se­nen pro­bio­ti­schen Yoghurt-Drinks [2007; Bei­spie­le: Actimel, LC1, Yakult ] an den 'gesun­den' Fett­säu­ren ....

 

_______________ F A Z I T _______________

Die Zeit bleibt nicht ste­hen und mit den Jah­ren kom­men immer wie­der neue Stu­di­en hin­zu. Kei­ne der bis­her erschie­ne­nen Stu­di­en - außer denen, die von den Her­stel­lern finan­ziert / initi­iert waren - haben eine posi­ti­ve gesund­heit­li­che Wir­kung der soge­nann­ten "Pro­bio­ti­ka" nach­wei­sen kön­nen.

Der Ver­brau­cher bekommt ein Wer­be­mär­chen-Pro­dukt über­teu­ert ver­kauft, der ver­spro­che­ne Effekt ist nicht nach­weis­bar. Nur die Her­stel­ler gewin­nen, die Pro­fi­te lie­gen im Mil­li­ar­den­be­reich (!).

Wei­ter­le­sen:

→ [01.02.2018] Pro­bio­ti­ka; Durch­fall­mit­tel gefähr­lich für Schwer­kran­ke

→ [17.07.2017] Pro­bio­ti­sche Yoghurts