Im neuen Blog ....

sind u.a. fol­gen­de Bei­trä­ge zu lesen:

(ganz nach unten sprin­gen) *

  • Hier ist die maxi­ma­le Bei­trags­län­ge erreicht, daher geht es wei­ter unter "Im neu­en Blog .... (II)" ....
  •  

  • Etwas wirr ....
    Man­che Kaba­ret– und Come­dy-Künst­ler sind von den Inhal­ten her nicht beson­ders ori­gi­nell. Dafür las­sen sie sich mit aller­lei Dia­lek­ten oder fremd­ar­ti­gen Akzenten ....
  •  

  • Wie­der ein­mal: Kei­ne Wir­kung!
    Schon öfter hat­te ich dar­auf hin­ge­wie­sen, dass trotz vie­ler Jah­re die — zum Beweis der Wirk­sam­keit von homöo­pa­thi­schen Wirk­stof­fen — schon ver­gan­gen sind, ....
  •  

  • Alles hat sei­ne Zeit ....
    oder: Nichts ist bestän­di­ger als der Wandel.
    Jeder Lebens­ab­schitt ist von bestimm­ten mar­kan­ten Ereig­nis­sen geprägt — an die erin­nert man sich, sie sind sozusagen ....
  •  

  • Alter (Rät­sel)
    Ein Rät­sel:
    Momen­tan ist unser Hund — in Menschen­jah­ren — sechs Jah­re jün­ger als ich, ....
  •  

  • Die Ster­ne & das Pen­del lügen nicht ..?!
    Las­sen Sie sich überraschen .... ;)
  •  

  • Gren­zen
    Zu Zei­ten wird das Leben hek­tisch: Ter­mine, Ver­pflich­tun­gen, all­täg­li­che Erle­di­gun­gen — und wenn man denkt es sei Alles 'im Griff' kommt plötz­lich irgend­eine 'Stö­rung', die die schö­ne Planung .... 
  •  

  • Neu & Alt
    Es wer­den seit meh­re­ren Jah­ren Befürch­tun­gen laut: Web­logs befän­den sich im Rück­gang — und das sei den soge­nann­ten "sozia­len Net­zen" geschuldet .... 
  •  

  • Ter­ro­ris­mus als Vor­wand
    Rund um die Welt — und ins­be­son­dere in den U.S.A. - wird der Ter­ro­ris­mus als 'Hebel' benutzt um unlieb­same Opposition .... 
  •  

  • Eine Schan­de
    Wenn ich mich mit jun­gen Leu­ten unter­halte wer­de ich manch­mal sehr zor­nig — nicht auf die jun­gen Leu­te, son­dern auf .... 
  •  

  • "Sich bewei­sen"
    Kürz­lich traf ich einen Motor­rad­fah­rer, eine 'Sor­te' Gesprächs­part­ner, mit der ich ansons­ten eher sel­ten zu tun habe .... 
  •  

  • Auf beson­de­ren Wunsch ....
    .... und weil eine eng­li­sche Über­set­zung leicht via "Goog­le" erstellt wer­den kann, nicht aber in Rus­sisch — und in Erwar­tung des unzwei­fel­haft zuguns­ten der Rus­sen aus­ge­hen­den III. Weltkrieges ....
  •  

  • » Manue­la Schwe­sig kon­kre­ti­siert «
    Bezug: Geset­zes­vor­ha­ben zur För­de­rung süd­eu­ro­päi­scher, von Arbeits­lo­sig­keit betroffener/bedrohter Jugendlicher.
    Weil ich ja ansons­ten gern kri­tisch über CDU und SPD berich­te und ....
  •  

  • » Hin­weis «
    ... in eige­ner Sache. Ich bin — wie auch sonst den über­wie­gen­den Teil des Jah­res — im Aus­land. Dort wechs­le ich gera­de von einem tem­po­rä­ren in ein sta­tio­nä­res Domizil, ...
  •  

  • Nein, ....
    .... die­se Sei­te ist nicht in Eng­lisch ver­füg­bar. Es sei denn, die/der Leser/-in ...
  •  

  • » P A U S E «
    Wegen tech­ni­scher Pro­bleme wer­den hier in den nächs­ten Tagen (Wochen?) wahr­schein­lich nur unre­gel­mä­ßig Arti­kel erschei­nen .... schau­en Sie trotz­dem 'mal vor­bei, viel­leicht sind die Pro­bleme schnel­ler gelöst als ich es der­zeit abse­hen kann.
  •  

  • Schwein zum Sonn­tag ....
    Anstatt "Wort zum Sonntag"... 
  •  

  • Wunsch & Wirk­lich­keit
    Es ist schon eine son­der­bare Sache mit den Men­schen: Sie den­ken dar­über nach was gut und was schlecht ist — und dabei bleibt es meis­tens dann auch. Anstatt ... 
  •  

  • TV-Gut­ach­ter und Chef­arzt ....
    Pro­fes­sor Dr. Björn Jen­sen — TV-Gut­ach­ter und Chef­arzt am Inter­na­tio­na­len Schlank-Insti­tut — was für ein tol­ler Titel, was für ein tol­les Insti­tut, und so völ­lig ohne ... 
  •  

  • "Bausbacks Gesetz"
    Wir ken­nen bei­spiels­weise "Murphy's Gesetz" oder "Ohm'sches Gesetz" und mög­li­cher­weise auch noch das "Moore'sche Gesetz" — aber das "Bausback'sche Gesetz" eines paus­bä­cki­gen Bayern ... 
  •  

  • Bes­ser "ohne"
    Als Grund dafür, war­um wir angeb­lich Reli­gio­nen brau­chen, wird immer und immer wie­der ange­führt: Es sei nötig ... 
  •  

  • Ein "Wort zum Sonn­tag"
    Wis­sen­schaft war nicht immer unge­fähr­lich. Vie­le Jahr­hun­derte lang waren Wis­sen­schaft­ler eine höchst gefähr­dete Per­so­nen­gruppe. Sie wur­den von den Kir­chen als läs­tige Quälgeister ... 
  •  

  • Unwis­sen­heit (III)
    An der Fra­ge wel­che Art der Ernäh­rung sinn­voll und gesund ist haben sich vie­le Fach­leute und noch mehr selbst­er­nannte Heils­brin­ger versucht ... 
  •  

  • Alarm!
    Video
  •  

  • So schnell kann's gehen
    Visu­als & Text
  •  

  • Unwis­sen­heit (II)
    Was wir heu­te an "Inno­va­tion" sehen ist im wesent­li­chen eine Fort­ent­wick­lung beste­hen­der und bereits bekann­ter Tech­nik. Es wird in immer klei­ne­ren Geräten ... 
  •  

  • Unwis­sen­heit (I)
    Jede for­male Bil­dung hat ihre Gren­zen. Unser Schul­sys­tem ist zwar immer noch eines der bes­ten der Welt, aber die Inhal­te wur­den in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten immer mehr ... 
  •  

  • Sich ver­zockt ..?!
    *update (1)* (15:30h)
    *update (2)* (18:00h)
    *update (3)* (12.03.;21:00h)

    .... und das gleich in meh­rer­lei Hin­sicht, hat sich der Herr Hoe­neß. 3,3 Mil­lio­nen unver­steu­ert. Dazu noch­mal 15 Mil­lio­nen — gesam­te Steu­er­schuld lt. "legal tri­bune online" [LTO] dem­nach 18,5 Mio. Steuerschuld ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (IV)
    The­men heute:
    Oba­ma & Ukrai­ne; "Stoff­wech­sel­schla­cken"; See-Otter-Sta­ti­on; ERROR 521-Grafik.
  •  

  • Fehl­in­ter­pre­ta­ti­on
    Immer wenn Jour­na­lis­ten oder Buch­schrei­ber sich in der Inter­pre­ta­tion von gesell­schaft­li­chen Ver­än­de­run­gen ver­su­chen und dabei natur­wis­sen­schaft­li­che, ins­be­son­dere bio­lo­gi­sche Grund­la­gen "hin­ein­in­ter­pre­tie­ren", ...
  •  

  • Füh­ren­de Wirt­schafts­na­ti­on
    Schaut man sich die Rege­lun­gen für Zeit­ar­beit — welt­weit — an, so ent­steht ein ande­rer Ein­druck: Aus­ge­rech­net die Tür­kei hat eine der strengs­ten Rege­lun­gen gegen die Aus­beu­tung von Arbeits­kraft durch Zeit­ar­beit. Die Bundesrepublik ... 
  •  

  • Die schärf­sten Kri­ti­ker ....
    Nach­dem nun schon wie­der ein hoch­ran­gi­ger Regie­rungs­mit­ar­bei­ter — dies­mal in Groß­bri­tan­nien — unter dem Ver­dacht der Nut­zung von kin­der­por­no­gra­fi­schem Mate­rial ver­haf­tet und des Amtes ent­ho­ben wurde ... 
  •  

  • Bär­tier­chen
    Bär­tier­chen, auch Was­ser­bä­ren oder Moos­schwein­chen genannt, sind mikro­sko­pisch klei­ne und (vor­wie­gend) was­ser­le­bende Tie­re, die an vie­len ver­schie­de­nen Orten auf der Erde gefun­den wer­den. Sie haben ... 
  •  

  • "ROUNDUP" [Gly­pho­s­at; Mon­san­to]
    Eine neue Stu­die hat fest­ge­stellt, dass eine bis­her uner­klär­li­che, töd­lich ver­lau­fende chro­ni­sche Nie­ren­er­kran­kun­gen, von der beson­ders arme Anbau­ge­biete rund um den Glo­bus mit har­tem Was­ser betrof­fen sind, ... 
  •  

  • Per­len der Weis­heit
    Bei den SPAM-Mails gibt es gro­ße Unter­schiede. Man­che begnü­gen sich mit sim­pler Anein­an­der­rei­hung von Links, ande­re ver­su­chen den Ein­druck von "rich­ti­gen" Kom­men­ta­ren zu erwe­cken, wie­der andere ... 
  •  

  • 21. Jahr­hun­dert .... (II)
    ... und es gibt Män­nerun­den die sich dar­in üben die Fern­seh­nach­rich­ten­in­halte nach­zu­er­zäh­len und wahr­schein­lich glau­ben sie ernst­haft, dass genau das, was dort dem stau­nen­den Publi­kum gebo­ten wird, die abso­lute Wahr­heit ist. All­zu tief ... 
  •  

  • Nix 'coo­kie' - nix Info ...!
    Sehr auf­schluß­reich: Wenn man eine Stel­len­an­zeige des BKA für "Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (m/w)" auf­ru­fen möch­te [Link via fefe] bekommt man eine faden­schei­nige tol­le "Begrün­dung" ...
  •  

  • 21. Jahr­hun­dert ....
    .... und im Staat Ari­zona / U.S.A. wur­de in letz­ter Minu­te durch ein Veto der repu­bli­ka­ni­schen Gou­ver­neu­rin Jan Bre­wer ein Gesetz ver­hin­dert, dass es Geschäfts­leu­ten erlaubt hätte ... 
  •  

  • Arten­viel­falt
    Es wird häu­fig in den Medi­en von "Arten­viel­falt" gespro­chen — aber sel­ten wer­den dazu kon­krete Zah­len und Erklä­run­gen gebracht. Im all­ge­mei­nen ver­steht man dar­un­ter die Gesamtzahl ... 
  •  

  • B*LD sprach mit der NSA
    oder: “BamS” sprach zuerst mit der Toten. So in etwa stellt man sich die Geheim­dienste, wie etwa den US-Geheim­dienst NSA, vor: Sie schi­cken einen ihrer 297 Mit­ar­bei­ter in Deutschland ... 
  •  

  • Wohin steu­ert unse­re Ener­gie­po­li­tik?
    Sie­he 'Mar­kie­rungs­pfeil' *: ...
    [Herrn nömix gewidmet ....]
  •  

  • Wahr­heit
    Wir alle glau­ben ja fest dar­an im Besitz der Wahr­heit zu sein - wer will schon zuge­ben, dass er die Wirk­lich­keit ein wenig beugt um sie den eige­nen Vor­ur­tei­len anzu­glei­chen? Wenn man lan­ge genug dar­an arbei­tet sich eine 'per­sön­li­che Wahrheit' ... 
  •  

  • Hin­weis
    In mei­nem Gedich­te-Blog gibt es 'was Neues
    » gereim­tes & unge­reim­tes «
  •  

  • "Poli­tisch kor­rekt"
    Ich esse gern Neger­küsse. Die bei mir — nach wie vor "Neger­küsse" hei­ßen. Nicht "Schaum­küsse" oder sonst­wie. Ich wei­gere mich, alte Begrif­fe — in der Ver­gan­gen­heit ohne jeden ras­sis­ti­schen Hin­ter­sinn geprägt — nur deswegen ... 
  •  

  • Was war - was ist ....
    Des­we­gen heißt es mit Zuver­sicht nach vorn schau­en und nicht Ver­gan­ge­nem nach­trau­ern. Vie­les von dem, was wir ein­mal "waren", ...
  •  

  • .... das war ein arger Wüte­rich ....
    Dem zurück­ge­tre­te­nen Herrn Fried­rich wei­ne ich bestimmt kei­ne Trä­ne nach, denn er hat mehr­fach wäh­rend sei­ner Amts­zeit bewie­sen, dass ihm das Grundgesetz ... 
  •  

  • Mensch gegen Natur ....
    Nach dem 1. Haupt­satz der Ther­mo­dy­na­mik: "Die Ener­gie eines abge­schlos­se­nen Sys­tems ist kon­stant." kann nähe­rungs­weise unser Pla­net als geschlos­se­nes Sys­tem ange­se­hen wer­den. Es geht zwar ... 
  •  

  • Die ARD ist wohl tätig, aber nicht wohl­tä­tig
    Bei wohl­tä­ti­gen Insti­tu­tio­nen wird die Wohl­tä­tig­keit bezwei­felt, wenn sie mehr als 15% für Ver­wal­tung aus­ge­ben. Da hat ... 
  •  

  • Hin­weis
    Zu mei­nem Auf­ent­halt in Spa­ni­en gibt es ein neu­es Web­log:
    » dar­um sind wir doch hier! «
  •  

  • Vol­kes Stim­me ....
    ... und genaue, lang­jäh­rige Beob­ach­tung begrün­den so man­che Weis­heit. So hör­te ich kürz­lich fol­gende Anmerkung ... 
  •  

  • Lands­mann­schaft­li­ches. Na ja, so in etwa ....
    Tref­fe ich in "der Frem­de" auf Lands­leute, so ist ... 
  •  

  • Erin­ne­rung
    Es gibt Tage, die so 'hek­tisch' sind, dass es kaum gelingt einen kla­ren Gedan­ken zu fas­sen. Ande­rer­seits sind an vie­len Tagen die Stun­den zäh wie ein alter Braten ... 
  •  

  • Lite­ra­tur & "Literatur"kritik
    Ist etwas Lite­ra­tur nur weil der Text in Buch­form erscheint?
    Die­ser Ein­druck soll der stau­nen­den Leser­schaft wohl ver­mit­telt wer­den. “Die Bot­schaft hör’ ich wohl – allein mir fehlt der Glau­be!” [Goe­the, Faust,(765)] kann ich da nur zitieren ... 
  •  

  • Wis­sen­schaft & Erfolgs­mes­sung
    Wenn es um Erfolgs­mes­sung geht wer­den die meis­ten fest­an­ge­stell­ten Uni­ver­si­täts­leh­rer (Pro­fes­so­ren, aber auch die nach­ge­ord­ne­ten Char­gen) leicht ner­vös und rea­gie­ren gereizt — wie kann es das pro­fane Volk wagen die Qualität ... 
  •  

  • Zehn Jah­re ....
    In die­sem Monat sind es zehn Jah­re die ich blog­ge. Ange­fan­gen habe ich bei einer klei­nen Blog­platt­form von der ich schon nach einer Woche wie­der flüchtete:
    Nur Kid­dies am Start, Kat­zen, Hams­ter, Liebeskummer ... 
  •  

  • fea­ture, neu ....
    Als ich heu­te den Com­pu­ter anschal­te­te und 'fire­fox' auf­rief erschien eine neue Fußleiste ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (III)
    The­men heute:
    Ölre­ser­ven; Ener­gie­po­li­tik; Aso­zi­al ohne face­book?; Bio­lo­gie; "Da wer­den Wei­ber zu Hyänen".
  •  

  • "Typisch" Micro­soft ....
    Gibt es ein schlim­me­res Armuts­zeug­nis für eine Fir­ma von Welt­rang als dem Benut­zer die fol­gen­den Alter­na­ti­ven zur Pro­blem­lö­sung anzubieten:
    "Einen Freund fra­gen!"? Was Bes­se­res fällt denen nicht ein? ... 
  •  

  • Senio­ren­wit­ze ....
    .... ent­hal­ten ja stets ein Körn­chen Wahr­heit — auch wenn es den Betrof­fe­nen nicht gefällt.
    Die­ser hier gefiel mir ... 
  •  

  • Hat Joa­chim Gauck das The­ma sei­ner Prä­si­dent­schaft gefun­den?
    Statt "Frei­heit" jetzt "Krieg"? "Deutsch­land, auf in die Welt!" titelt der SPIEGEL, bei der "WELT" heiß es "Bun­des­prä­si­dent Gauck spricht end­lich Tache­les" und der FOCUS schreibt "Deutsch­land darf nicht mehr „Weg­se­hen“" — der abge­half­terte Tages­schau­spre­cher Peter Hah­ne schließlich, ... 
  •  

  • Gel­tungs­be­dürf­nis
    Es hät­te auch da ste­hen kön­nen "Über­stei­ger­tes Gel­tungs­be­dürf­nis" — denn alle Anzei­chen deu­ten dar­auf hin. Aber der Rei­he nach. Die Rede ist von Foren. Das ist für die Betrei­ber angeb­lich ein Zusatz­ge­schäft — aber wenn ... 
  •  

  • Drei Text­va­ri­an­ten
    Text I
    Am 29.01.2014, vor 16:30h, soll­te eine gewis­se Frau Merkel ...
    Text II
    Die Vor­sit­zende des Polit­bü­ros des Zen­tral­kom­mi­tees der CDE, Merkel, ...
    Text III
    Einen Auf­tritt beson­de­rer Art erleb­te am 29. Janu­ar die­sen Jah­res der Deut­sche Bun­des­tag: Eine Impersonationskünstlerin ... 
  •  

  • (IV) Aus gege­be­nem Anlaß, ....
    Noch vor weni­gen Jah­ren, so etwa vor der Jahr­hun­dert­wende, wäre es mit dem ärzt­li­chen Selbst­ver­ständ­nis unver­ein­bar gewe­sen Extra­leis­tun­gen anzu­bie­ten und in der Paxis neben­bei Geschäf­te abzuwickeln ... 
  •  

  • (III) Aus gege­be­nem Anlaß, ....
    "Pri­vat­sphäre"
    Oder:
    Wie sicher sind ihre per­sön­li­chen Krankheitsinformationen
    und wie ver­trau­lich ihre Gesprä­che mit dem Arzt? ... 
  •  

  • (II) Aus gege­be­nem Anlaß, ....
    In dem Bei­trag von ges­tern (29.01.2014) war Qua­li­tät in Abhän­gig­keit vom Per­so­nal einer Arzt­pra­xis Gegen­stand der Betrach­tung. Zur Qua­li­tät gehört — unab­trenn­bar — die Zeit von Ankunft in der Praxis ... 
  •  

  • (I) Aus gege­be­nem Anlaß, ....
    näm­lich einer Dis­kus­sion zur Homöpa­thie bei "burks", ist mir auf­ge­fal­len, wie wich­tig eine Dis­kus­sion um den Sta­tus des Gesund­heits­we­sens in unse­rem Lan­de wäre. "Wäre" des­we­gen, weil zumeist ... 
  •  

  • Eine Fra­ge ....
    zum Linux Mint Soft­ware update - in der Hoff­nung, dass Jemand da hel­fen kann. Fol­gende Feh­ler­mel­dung kommt beim Ver­such die "Akti­vie­rungs­ver­wal­tung" dazu zu brin­gen die neu­en Datei­en zu laden: ... 
  •  

  • Frei­heit, Demo­kra­tie, Laï­zis­mus
    Tja, "Frei­heit, Demo­kra­tie, Laïzis­mus", schön wär's ....
    Frei­heit stimmt, noch.
    Aber Demo­kra­tie und Laïzismus? ... 
  •  

  • Ener­gie
    Wenn das Leben so dahin­plät­schert und Alles in gere­gel­ten Bah­nen ver­läuft fällt uns das übli­cher­weise nicht auf. Das ist 'Nor­ma­li­tät'. Sobald aber Stö­run­gen auf­tre­ten ver­braucht der All­tag mehr Energie ... 
  •  

  • M. Lanz
    Wie zuvor schon berich­tet war ich letz­tens per Auto unter­wegs. Eine Sta­tion der Rei­se war Frei­burg i. Breis­gau. Mir gefällt Lebens~ und Mund­art der Leut­chen dort. Ganz in der Nähe des Hotels ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (III)
    Heu­te mit dem Thema
    "Gra­fik und Foto" - eine Auswahl ....
  •  

  • Mel­dung - nutz­los!
    "Con­nec­tion refu­sed" bei kor­rekt ein­ge­ge­be­ner Adres­se & Paß­wort ist ein­fach nicht befrie­di­gend. Zumal wenn ansons­ten das Inter­net erreich­bar ist. Soll­te es sich um eine War­tung des Ser­vers handeln ... 
  •  

  • Altern ....
    Weil ich lan­ge im Aus­land war und nicht in Deutsch­land gefah­ren bin ist mir auf­ge­fal­len wie sehr sich der Ver­kehr auf den Auto­bah­nen ver­lang­samt hat. Wäh­rend frü­her die 'Schnel­len' kurz hin­ter­ein­an­der mit mehr als 200 km/h ange­braust kamen ... 
  •  

  • .... und suche uns nicht in der Unter­füh­rung ....
    Den Text in der Titel­zeile las ich heu­te auf der Web­seite eines Unter­neh­mens das Schil­der, Fahr­zeuge und Tex­ti­lien bedruckt. Ich war da schon 'mal um ein Poloshirt ... 
  •  

  • Geld im Über­fluß .?!
    Die Bun­des­an­stalt, ach nein, die heißt jetzt ja "Bun­des­agen­tur für Arbeit", hat Geld im Über­fluß. WIE? höre ich Sie fra­gen, die kla­gen doch immer über zu wenig Finan­zen und kür­zen den Hartz-IV-lern ... 
  •  

  • Sei ein Super­star
    Man­chen jun­gen Leu­ten reicht es aber Akzep­tanz durch äuße­re Attri­bute zu gewin­nen. Mög­li­cher­weise ist das der Grund dafür, war­um es so Vie­le unter­neh­men sich ... 
  •  

  • Tool ...! Toll ...!
    Angeb­lich braucht man nur 300 Wor­te um eine Fremd­spra­che zu sprechen.
    Nach Lek­türe der oben dar­ge­stell­ten Zei­le ist mir klar ... 
  •  

  • "Fami­li­en­freund­li­che" Bun­des­wehr
    Frau v.d. Ley­en will Kanz­le­rin wer­den — und pla­ziert gefak­te Testi­mo­ni­als von Sol­da­ten in den Nach­rich­ten um ihr Kon­zept in aller Brei­te an die Öffent­lich­keit zu tra­gen. Wel­cher vor der Kame­ra des öffent­lich-recht­li­chen Fern­se­hens befrag­te Sol­dat wür­de wohl ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (II)
    The­men heute:
    Frei­wil­lige "black box" für Auto­fah­rer; Der Stern­sin­ger-Betrug; Vom Kneipp-Bund aner­kannt ...; Argu­men­ta­ti­ons­hilfe; GOLD BUCKLE; „Frei­heits­mel­der“ - eine Provinzposse.
  •  

  • GLASHAUS
    | Teil 2 |

    Wie ges­tern bereits erwähnt [Glas­haus] habe ich mir ver­schie­dene Vor­träge ange­se­hen die wäh­rend des CCC-Kon­gres­ses gehal­ten wur­den. Beson­ders inter­es­sant & auf­schluß­reich fand ich den Vor­trag von Pro­fes­sor Schar­loth zum Thema ... 
  •  

  • GLASHAUS
    | Teil 1 |

    Eine Spra­che wie ein soge­nann­ter "Mut­ter­sprach­ler" zu beherr­schen dau­ert so lan­ge, bis der Ler­nende die sprach­ty­pi­schen idio­ma­ti­schen Begriffe*/** kor­rekt ein­zu­set­zen weiß. Während ... 
  •  

  • Alt & ein­sam
    In vie­len Situa­tio­nen des Lebens erwirbt man Erfah­run­gen über vie­le Jah­re und braucht sie doch selbst nur ganz sel­ten. Dazu gehört die Fer­tig­keit mit Ande­ren zu kom­mu­ni­zie­ren und ... 
  •  

  • Auto-Atlas
    Letz­te Woche habe ich ver­sucht einen neu­en Auto-Atlas zu kau­fen. Der 'Alte' war fast zehn Jah­re in Gebrauch. Mehr oder weni­ger, denn in der Zwi­schen­zeit hat­te ich ein Navi ange­schafft. Der Stra­ße­n­at­las war mein 'back­up', für... 
  •  

  • Stich­wor­te (1)
    Heu­ti­ge Stichworte:
    "Lamet­ta"
    "ZDF-Info"
    "Grund­ge­setz" ...
  •  

  • Füh­rend ..?!
    Manch­mal wer­den Chan­cen ver­tan. Die Tra­gik von uns Deut­schen ist offenbar:
    Wegen unse­res Per­fek­ti­ons­stre­bens sind wir nicht in der Lage die Errun­gen­schaf­ten so aus­zu­schlach­ten, dass der Ertrag auch bei uns lan­det. Wir haben ... 
  •  

  • Packard Bell EasyN­ote TE11HC
    .. Das Packard Bell Note­book EasyN­ote TE11HC wird von Linux voll­stän­dig unter­stützt und kann sogar mit Lin­pus Linux aus­ge­stat­tet erstan­den wer­den, um so die Win­dows Lizenz­ge­büh­ren zu spa­ren .. Da hat jemand den Mund sehr voll genom­men! Das, was da auf dem Lap­top war, ... 
  •  

  • Pro­mi­nent
    Ein wei­te­rer "Steu­er-Ver­mei­der", aller­dings einer, der es geschickt ver­stan­den hat von die­ser Tat­sa­che noch geschick­ter abzu­len­ken. Nie­mand spricht davon, obwohl es jeder wis­sen könnte.
    Jetzt also ... 
  •  

  • #Pofall­abe­en­det­Din­ge | 2014
    Was MEHDORN nicht geschafft hat wird POFALLA erreichen ... 
  •  

  • CRASH
    INFO:
    Mein Lap­top hat­te einen Festplattencrash
    – ich schrei­be dies auf einem 'frem­den' Gerät ....
    Der neue Com­pu­ter kommt näch­ste Woche.
    Bis dahin ist hier "Zwangs­pau­se" :(

    Allen Lese­rin­nen & Lesern wün­sche ich
    ein erfolg­rei­ches, glück­li­ches Jahr 2014

    ...

  •  

  • "Alas­ka See­lachs"
    hört sich für den durch­schnitt­li­chen Ver­brau­cher bes­ser an als der gebräuch­li­che Art­name "Pazi­fi­scher Pol­lack". Seit meh­re­ren Jah­ren schon ist Alas­ka-See­lachs in Deutsch­land der meist ver­speiste Fisch [Zitat WWF] ... 
  •  

  • Dreist
    Vor mei­ner Gara­ge befin­det sich eine gro­ße Zufahrt auf der gut & ger­ne zwei Autos hin­ter­ein­an­der Platz haben. Da aber ein Auto für einen Zwei-Per­so­nen-Haus­halt genug ist steht meist nur ein Auto dort, wenn es nicht ... 
  •  

  • Mogel­packung
    Die Vor­freude auf den tol­len Apfel­stru­del war groß. Das Ergeb­nis nach dem Backen war eher ent­täu­schend. Das beige­legte Behält­nis mit Bour­bon-Vanil­le-Soße reicht höchs­tens für zwei Personen. ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um XII (2013)
    Heu­te mit den Themen:
    Bigot­te­rie, Rechts­fra­gen, Aus­spä­hungs­fol­gen, Kino-Ani­ma­tio­nen, und meet / meat ... 
  •  

  • Alter­na­tiv-Medi­zin, ein 'crash'-Kurs ....
    Ist doch ganz einfach ....
  •  

  • He sees you when you’re sleeping,
    he knows what calls you make!”

    Weih­nachts-Video von "Truth­dig" ...
  •  

  • Der Mensch ....
    .... glaubt ja am Liebs­ten das, was er schon immer geglaubt hat .... Eine Mei­nung zu ändern, ein Vor­ur­teil auf­zu­ge­ben, ein lieb­ge­wor­de­nes Ritu­al zu durch­bre­chen erfor­dert mehr Auf­wand als Vie­le zu leis­ten bereit sind. Deswegen ... 
  •  

  • Es geht abwärts ....
    Wie ja schon frü­her berich­tet gibt es seit gerau­mer Zeit Hin­weise, daß das Erd­öl spä­tes­tens 2050 außer­or­dent­lich knapp sein wird — das bedeu­tet eine Umwäl­zung welt­weit, mit hef­tigs­ten Ver­tei­lungs­kämp­fen. "Übrig blei­ben" nur ... 
  •  

  • Immer wie­der erfreu­lich ....
    .... ist es, wenn zu Unrecht ein­ge­sperr­te Men­schen end­lich ihre Frei­heit erlan­gen. Da schwebt uns hier­zu­lan­de natür­lich sofort das Bild des Herrn Mollath aus Bay­ern — wo die Uhren noch anders gehen — vor Augen ... 
  •  

  • In aller Deut­lich­keit ....
    .... wird in der nach­fol­gen­den Abbil­dung aus­ge­drückt, was von der x-ten Ver­dün­nung ( = "Potenz") in der Homöo­pa­thie zu hal­ten ist — wohl­ge­merkt: Ver­dün­nun­gen, in denen rech­ne­risch nicht ein ein­zi­ges Atom/Molekül ...
  •  

  • Wie ein Bär in der Höh­le ....
    .... beim Win­ter­schlaf kom­me ich mir der­zeit vor:
    Wenn ich 'mal kurz auf­wa­che und nach drau­ßen blinz­le — dun­kel, bes­ten­falls grau-in-grau ... 
  •  

  • Ich sag' nur: PRIOL ...!
    Wo hoch die Kanzel
    tief der Verstand
    da ist das Baye­ri­sche Oberland
  •  

  • "Bis daß der TÜV uns schei­det" .... (II)
    Ein neu­er Wohn­ort — ein neu­er TÜV, und wie ver­schie­den doch die Men­schen sind, die da als Prüf­in­ge­nieure arbei­ten. 2010, mit dem vori­gen Fahr­zeug, einem Toyo­ta RAV 4×4, wur­de mir vom Prü­fer barsch bedeutet: ... 
  •  

  • Ver­steck­ter Hit­ler-Kult ..!?
    Ist das noch "Infor­ma­ti­ons­be­dürf­nis" oder schon "Bedie­nung eines rechts­las­ti­gen Kli­en­tels"? Zu Zei­ten eines Län­der­vor­sto­ßes zum Ver­bot der NPD ist es doch min­des­tens zwei­fel­haft, ob man ... 
  •  

  • Brau­chen Sie ein Gäste­bett ...?
    Gera­de in der Weih­nachts­zeit braucht man manch­mal ein zusätz­li­ches Bett — und das soll den Rest des Jah­res nicht irgend­wo "stö­rend" her­um­ste­hen .. das hier gezeig­te Bett "ver­schwin­det" und macht sich klein ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um XI
    ... mit fol­gen­den Themen:
    Peti­ti­on, Ver­gan­gen­heit, Man schreibt mir, Spen­den, Rede­wen­dun­gen, Neue Begrif­fe, Leseempfehlung ... 
  •  

  • Ich bin (k)ein Ele­phant, Madame!
    ... behan­delt den Auf­stand von Schü­lern die ver­su­chen die auto­ri­tä­ren Struk­tu­ren ihrer Schu­le zu durch­bre­chen. Sie ver­lan­gen eine demo­kra­ti­sche Schul­form. Der Film ent­larvt die Leh­rer, die ... 
  •  

  • Der Ver­fall ...
    ... der 'guten Sit­ten' schrei­tet mit Sie­ben-Mei­len-Stie­feln vor­an. In vie­len Berei­chen des täg­li­chen Lebens. Das steht nicht unter der Über­schrift "Frü­her war Alles bes­ser". Ver­än­de­run­gen sind gut und rich­tig, weil ... 
  •  

  • Ko ....
    Rich­tig geschrie­ben! Es hat weder mit "KO" noch mit "OK" zu tun, son­dern es han­delt sich um eine Vor­silbe: Über einen Bericht zu einem Fall von Apha­sie geriet ich in lin­gu­is­ti­sches Fahrwasser ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um X
    Heu­te mit:
    "Poli­ti­kerlü­gen entlarvt",
    "Wenig Inhalt - gro­ße, fet­te Schrift",
    "Hase frißt Schlange" ... 
  •  

  • Wer pro­fi­tiert vom "spon­so­ring"?
    *rel­oa­ded*

    ... unter die­ser Über­schrift habe ich kürz­lich* eine Umfra­ge bei "two­day" gemacht – die Reso­nanz war 'mau'. Das The­ma scheint gäh­nend langweilig ... 
  •  

  • pre­dic­ti­ve poli­cing
    Zwar wird auf die unter­schied­li­che Geset­zes­lage in Deutsch­land hin­ge­wie­sen — das aber eher in einem Neben­satz, nach­dem das Ver­fah­ren zuerst über den grü­nen Klee gelobt wurde ... 
  •  

  • Das U.S.-Frauenbild
    Das U.S.-Frauenbild hat sich seit den Zei­ten der Coca Cola – Kalen­der der Dreis­si­ger Jah­re nicht wesent­lich geän­dert. Der "Typus" tritt zwar mit ver­schie­de­nen Haar­far­ben auf, sons­tige Chrak­te­ris­tika sind jedoch ...
  •  

  • Eine Fra­ge der Per­spek­ti­ve ....
    Betrach­tet man das obi­ge Bild völ­lig unvor­ein­ge­nom­men, so wird klar, daß der Zeich­ner eine von der Norm abwei­chende Per­spek­tive ein­ge­nom­men hat. Denn übli­cher­weise lau­tet die Beschreibung ...
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um IX
    The­men heu­te: Kat­zen­fut­ter - vegan; Umfra­ge SPD; Ortung & Aus­spä­hung von Mobiltelefonen.
  •  

  • Pri­vat­in­ter­es­sen
    Wer kann es sich schon schon leis­ten sei­ne pri­va­ten Inter­es­sen im Beruf aus­zu­le­ben? Das ist nur ganz weni­gen Men­schen ver­gönnt. Einer davon ist Herr Yogeshwar vom WDR, der sich in sei­ner Sendung ...
  •  

  • Ein schö­nes Leben ....
    .... ohne gro­ßen per­sön­li­chen Ein­satz — wer hät­te das nicht gern? Wie man das erreicht kön­nen Sie im Fern­se­hen ler­nen: Ein wenig aus­flip­pen, dann här­tere Gang­art in einer Gang, dann ein paar Jugenddelikte ...
  •  

  • Rein­hard­ti­us hip­poglos­so­ides
    *update* (05−12−2013)
    Schwar­zer Heil­butt, ein Fisch der in den Nord­mee­ren gefan­gen wird und die Käl­te liebt. Weil er in grö­ße­rer Tie­fe lebt ist der Auf­wand enorm — dem­ent­spre­chend teu­er wird er ver­kauft. Frisch bekommt man sei­nen Heil­butt nur selten ...
  •  

  • Clau­dia Roth geht — Andrea Nah­les kommt
    ODER: Der Berg kreiß­te -- und gebar eine (lächer­li­che) Maus!
    ["Par­tu­ri­ent mon­tes, nas­ce­tur ridi­cu­lus mus";
    Horaz (65 — 8 v.Chr.), Ars poe­tica, Vers 139].
    Über die Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen ist in den Medi­en zur Genü­ge berich­tet, geme­ckert und dis­ku­tiert wor­den. Ich will des­we­gen nicht ...
  •  

  • flash-back
    Erin­nert sich noch jemand an Frau Bät­zing? Sie war von 2005 bis 2009 Dro­gen­be­auf­tragte der Bun­des­re­gie­rung und hat nicht nur 'was gegen Rau­cher son­dern auch gegen ande­re Menschen ...
  •  

  • "It is only a mat­ter of time
    befo­re we slam into an eco­no­mic brick wall ...."(re-blog­ged)

    We have deve­l­o­ped an eco­nomy that can­not func­tion wit­hout debt, and at this point it seems like almost ever­yone is drow­ning in red ink. The federal govern­ment is ...
  •  

  • Auf Kra­wall gebür­stet ....
    Der net­te Herr Gabri­el von der SPD. Nach dem Par­tei­tag in Hes­sen ein wenig 'dünn­häu­tig', der Herr. Es lief wohl — ent­ge­gen sei­ner Aus­sage — nicht alles rund bei der Ver­an­stal­tung. Die soll­te die Genossen ...
  •  

  • Alles "smart" - und was haben wir davon ...?
    "smart" – das eng­li­sche Wort hat (dort, im eng­li­schen Sprach­raum) einen nega­ti­ven Klang. "smart" ist die­se schmie­rige Schläue, zu Nut­zen der 'smar­ten' Per­son, zum Schaden ...
  •  

  • air fres­he­ners
    Kürz­lich sah ich eine Wer­bung für "Raum­par­füm" HOME SIGNATURE von AIR WICK. Da ich prin­zi­pi­ell der Auf­fas­sung bin sol­che zusätz­li­chen che­mi­schen Stof­fe müs­sen nicht sein ...
  •  

  • Slo­gans zur Kon­su­men­ten­ver­dum­mung
    "Dich­tung & Wahr­heit" - ein Vergleich ...
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um VIII
    Heu­te mit den The­men: 'geschäfts­füh­ren­de Regie­rung', krea­ti­ve Spam­mer, Video "Was Ame­ri­ka­ner über die Deut­schen den­ken" und "Repu­bli­ka­ni­sche Sicht der Welt" ...
  •  

  • Das CDE-Polit­bü­ro gibt bekannt: ....(II)
    Das Polit­büro des Zen­tral­ko­mi­tees der Christ­de­mo­kra­ti­schen Ein­heits­par­tei Deutsch­lands [CDE] steht auf dem Stand­punkt, daß alle erfor­der­li­chen Maß­nah­men hin­sicht­lich einer Koali­tion mit der Sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Ein­heits­par­tei [SDE] ...
  •  

  • Sind "Grü­ne Lügen" die bes­se­ren Lügen?
    Soll­te die ver­linkte Sei­te rein zufäl­lig ver­schwin­den — etwa weil sie den Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen der Grü­nen mit der CDU in Hes­sen im Wege sein könn­te — dann fin­det sich ...
  •  

  • Wei­ter­sa­gen ...!
    Video-Emp­feh­lung
  •  

  • Schwät­zer & Schweiger(-in)
    Ist ihnen, wer­te Lese­rin­nen und Leser, etwas bei den Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen auf­ge­fal­len? Haben Sie dazu schon mal eine Stel­lung­nahme der Kanz­le­rin gehört? Ich nicht. Es reden nur die rest­li­chen Verhandlungsbeteiligten ...
  •  

  • Expo­nen­ti­ell ....
    Beleb­te Sys­teme ste­hen in einem stän­di­gen Gleich­ge­wicht zwi­schen Auf­bau und Abbau: Es ist ein dyna­mi­scher Pro­zeß, der — nach Art einer Sinus­kurve — um einen Mit­tel­wert schwankt und sich stets selbst wie­der einreguliert ...
  •  

  • Ver­schwie­gen - ver­scho­ben - ver­ges­sen ...?
    Unse­re Spit­zen­po­li­ti­ker haben nicht den Wil­len etwas gegen die Aus­spä­hung durch die U.S.A. und Groß­bri­tan­nien zu unter­neh­men. Ent­we­der weil sie es unwich­tig finden ...
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um VII*
    The­men heu­te: Ori­on, Über­set­zung aus Chi­ne­sisch, geschäfts­tüch­ti­ge Ver­wandt­schaft, Wake­field-Impf-Lüge, lusti­ges Video ...
  •  

  • Jupi­ter im Sieb­ten Haus
    Video: Aber­glau­be, Astro­lo­gie, Bar­num-Effekt, Horo­skop. [Eng­lisch]
  •  

  • Abwan­de­rung aus dem Osten
    Wie­der mal so eine "Ente": Angeb­lich hat sich laut aktu­el­lem "Jah­res­be­richt zur Deut­schen Ein­heit" die Abwan­de­rung aus dem Osten wegen der sta­bi­li­sier­ten Wirt­schafts­lage ver­rin­gert. Die Net­to­wan­de­rung soll durch ...
  •  

  • Prinz Charles ....
    .... ist vor ein paar Tagen 65 gewor­den. Vie­le Gra­tu­lan­ten haben kei­ne Mühe gescheut um dabei zu sein und ihm "Alles Gute zum Geburts­tag" zu wün­schen. Das allei­ne wäre ja nun ... 
  •  

  • Erd­be­völ­ke­rung
    So vie­le Men­schen wie noch nie leben auf die­sem Planeten.
    Wäh­rend die Ressour­cen schwin­den wächst die Zahl der Men­schen ste­tig wei­ter. Nicht line­ar, son­dern expo­nen­ti­ell. Das Pro­blem ist nicht die schie­re Zahl, ... 
  •  

  • haram - halal
    Ich kom­men­tiere die nach­fol­gen­den Bil­der nicht .... Nur soviel:
    "haram" = ver­bo­ten, "halal" = erlaubt..... 
  •  

  • Andern­orts ....
    .... erwar­tet man, daß es nicht wie "zu Hau­se" ist. Am ver­gan­ge­nen Wochen­ende habe ich mir den Film "Ava­tar" ange­sehen und bin mir immer noch nicht über des­sen Aus­sage sicher. Es gibt .... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um VI*
    Heu­te mit: "1953 Tri­umph Tiger", "Ope­ra­ti­on Cyber­storm", "Info-Gra­fik-Bei­spie­le", "Kri­mi­nel­le im FC BAYERN" .... 
  •  

  • Wie's innen aus­sieht ....
    .... sicht­bar gemacht
  •  

  • Wis­sen­schaft­li­cher Fort­schritt
    Wis­sen­schaft — ins­be­son­dere die Natur­wis­sen­schaft "Bio­lo­gie" — ist kein Pro­duk­ti­ons­be­trieb bei dem an einem Ende Roh­stoffe ange­lie­fert wer­den und am ande­ren Ende fer­tige Pro­dukte her­aus­kom­men. So war es wenigstens ... 
  •  

  • Min­dest­lohn
    Aus grund­sätz­li­chen Erwä­gun­gen — etwa, weil ein Jeder in die­sem Land die Bil­dungs­mög­lich­kei­ten nut­zen könn­te, es Vie­le aber nicht tun und daher nur ein gerin­ges Ein­kom­men erzie­len — könn­te man ... 
  •  

  • Talk­shows
    Was mich an den Talk­shows stört ist die Zahl der Teil­neh­mer. Wie? Was soll denn da ärger­lich sein? Es steht durch Teil­neh­mer­zahl & Gesamt­dauer von vorn­her­ein fest wel­chen maxi­ma­len Rede­an­teil jeder ein­zelne Teil­neh­mer haben kann ... 
  •  

  • 'Schläue'
    ... wird bekannt­lich von "schlau" her­ge­lei­tet — und es soll nicht unbe­dingt posi­tiv ver­stan­den wer­den. Etwa wie 'Intel­li­genz' oder 'Abs­trak­ti­ons­ver­mö­gen'. 'Schläue' hat ... 
  •  

  • DAX & Kon­sor­ten
    Trotz gerin­ger Ver­brei­tung des Akti­en­be­sit­zes in Hän­den der all­ge­mei­nen Bevöl­ke­rung [sie­he insb. Abs.2] wer­den Tag für Tag die Daten im Fern­se­hen aus­ge­brei­tet und verlesen, ... 
  •  

  • Sur­veil­lan­ce chills speech
    | Über­set­zung | ..Mobil­te­le­fone haben sich zu pri­mä­ren Form der per­sön­li­chen Kom­mu­ni­ka­tion auf dem Pla­ne­ten ent­wi­ckelt. Es gibt mehr als 6 Mil­li­ar­den Han­dys im Ein­satz, wobei ... 
  •  

  • Hef­ti­ger Wider­stand
    Ohne gro­ße Auf­merk­sam­keit der hie­si­gen Pres­se und sons­ti­gen Medi­en — die die Linie der Regie­rung Mer­kel des Tot­schwei­gens und Her­un­ter­spie­lens auf­ge­nom­men hat, anstatt ihrer Aufgabe ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (V)*
    Tags:
    Drei Affen, NSA, Sprü­che, Superlativ ... 
  •  

  • Schwä­che
    Man­che Ver­hal­tens­wei­sen — das beweist die Wis­sen­schaft — sind für die Lebens­er­war­tung ungüns­tig. Gefahr lau­ert in vie­len Tätig­kei­ten und manch­mal ist sie nicht ver­bor­gen, son­dern sehr offen­sicht­lich. Trotz­dem gehen Viele ... 
  •  

  • Wahr­schein­lich­keit
    Es besteht kein Zwei­fel: Wegen der unend­lich gro­ßen Zahl von Ster­nen ist die Wahr­schein­lich­keit groß, daß es vie­le Son­nen­sys­teme wie unse­res gibt. Aller­dings ist ein Nach­weis von ... 
  •  

  • Hut ab ....
    vor - und eine Gra­tu­la­tion an Herrn Strö­bele: Der hat bewie­sen, daß es mög­lich ist etwas zu tun anstatt ... 
  •  

  • Fähn­lein im Wind ....
    Wie schnell plötz­lich alle Ver­ant­wort­li­chen im Lan­de es natür­lich schon immer gewußt haben wie wir von den Ame­ri­ka­nern an der Nase her­um­ge­führt wer­den. Wie die Gedan­ken sprudeln ... 
  •  

  • 1,618
    Das Fern­se­hen ließ Sen­ta Ber­ger durch eine Sen­dung füh­ren .. ".. Vor­hang auf zur Pre­miere: um 19.30 Uhr prä­sen­tiert Sen­ta Ber­ger den ers­ten Teil der zwei­tei­li­gen his­to­ri­schen Spu­ren­su­che "Die Geschich­te der Schön­heit". Als erste weib­li­che Moderatorin ... 
  •  

  • Zwi­schen Kri­mi und Schmon­zet­te
    Fällt es ihnen mitt­ler­weile auch so schwer wie mir den Ein­schalt­knopf des Fern­seh­ap­pa­ra­tes zu drücken? Tag für Tag der immer wie­der­keh­rende Ein­heits­brei: In Courths-Mah­ler – Stil gedreh­te Edelschmonzetten ... 
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (IV)*
    Bei der "Legal Tri­bu­ne" gibt es einen Rechts­quiz zum Schul­recht — da war ich neu­gie­rig und habe ihn gemacht. Das Ergeb­nis ist ...
    Wei­te­re The­men: Stadt Mün­ster | Glos­se im "Frei­tag"; Nord-Korea | Video, etc.
  •  

  • Vom Zufall "ver­folgt"
    Von Fuß­ball ver­stehe ich nichts. Es macht mir aber nichts aus und ich habe es bis­her in fast sie­ben Lebens­jahr­zehn­ten noch nie als Man­gel empfunden ...
  •  

  • Schnüf­fel hier, schnüf­fel dort ....schnüf­feln in nie gekann­tem Umfang!
    Ich bin sicher: Was bis­her bekannt wur­de ist immer noch der gerin­gere Teil des­sen, was 'abge­saugt' und 'durch­fors­tet' wird. ...
  •  

  • Anknüp­fungs­punk­te ....
    In vie­len Lebens­si­tua­tio­nen bei denen vor­her Unbe­kannte sich tref­fen ist es nötig zu kom­mu­ni­zie­ren. Sich als Mensch in neu­er Umge­bung zu bewäh­ren erfor­dert Fle­xi­bi­li­tät des Den­kens und Han­delns und die Bereitschaft ...
  •  

  • Was du nicht willst, ....
    Wie gut, daß es wenigs­tens jetzt einen Auf­schrei quer durch die Nati­on & die EU gibt weil Frau Mer­kel abge­hört wird. Angeb­lich ist das ja nun vorbei ...
  •  

  • Late Night
    Eine TV-Serie die ich gern gese­hen habe, aber manch­mal nicht bei der ers­ten Austrah­lung sehen konn­te, läuft der­zeit im Spät-Spät-Pro­gramm auf Pro7. Das wäre noch kein Problem, ...
  •  

  • Faschi­stoï­de Ten­den­zen
    Am Wochen­ende habe ich mir — lan­ge nach Mit­ter­nacht — noch einen Film ange­se­hen: Star­ship Tro­o­pers 3 "Mar­au­der". Wie bei Teil 1, ...
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (III)*
    * Erklä­rung zu 'Sam­mel­su­rium':
    Wenn ich so durch die Blogs strei­fe fal­len mir Din­ge auf die für einen eige­nen Bei­trag nicht genug sind, die ich aber doch irgend­wie kom­men­tie­ren will. Manch­mal sind es auch ...
  •  

  • I - Robot ....
    Immer­hin wird ange­deu­tet wel­che Leis­tun­gen sol­che Maschi­nen allei­ne brin­gen könn­ten und daß sie der­zeit noch von mensch­li­cher Ent­schei­dung abhän­gig sind ...
  •  

  • Wochen­end & Son­nen­schein ....
    Sofort habe ich eine neue "Ver­schwö­rungs­theo­rie" parat:
    Es gibt gark­ei­ne 'pri­va­ten' Spam­mer, das sind alles von irgend­wel­chen (wel­chen wohl!) Regie­run­gen ange­stellte Leute, ...
  •  

  • Blick­win­kel
    Immer wie­der stel­le ich erstaunt fest: Es gibt Men­schen in unse­rem Land die vom täg­li­chen Kampf ums Über­le­ben nichts mit­be­kom­men und daher glau­ben es sei schon Alles ganz gut ...
  •  

  • Die­se Ähn­lich­keit ...!
    (Abbil­dung)
  •  

  • Waf­fen­lie­fe­ran­ten der Welt
    Mit "Krieg" läßt sich viel Geld ver­die­nen. Es sind nicht die Län­der der "Drit­ten Welt", die sich unbe­dingt & frei­wil­lig mit Waf­fen aus­stat­ten wol­len — es sind ...
  •  

  • Wahl­be­tei­li­gung & Sitz­ver­tei­lung
    Seit Wochen wer­den nun Gesprä­che zu einer neu­en Koali­tion geführt. Was her­aus­kom­men wird ist ein Par­la­ment in dem den Regie­rungs­vor­schlä­gen brei­te Zustim­mung sicher ist, ...
  •  

  • Gewollt - aber nicht gekonnt.
    Kürz­lich hat­te ich über eine Stu­die zur Bil­dung in Euro­pa berich­tet. Auf einen Aspekt, der dort behan­delt wur­de, möch­te ich noch­mal näher ein­ge­hen. Es ist der Umgang der 'älte­ren Generation' ...
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um (II)
    Bei Herrn Spreng war zu lesen ".. es gibt – im Gegen­satz zu Nie­der­sach­sen — kei­ne NRW-Identität .." 
  •  

  • Die Ten­denz ist klar, ....
    ... der Erfolg ist zwei­fel­haft, die Fol­gen aller­dings sind absehbar ...
  •  

  • Wort zum Sonn­tag
    Nach neue­ren For­schun­gen haben ein Drit­tel der jun­gen Erwach­se­nen über­haupt kei­ne Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit. Der Glau­be wird nicht ...
  •  

  • Histo­ri­sche Figur oder fik­tio­na­ler Cha­rak­ter?
    *update* (14.10.)
    Das Chris­ten­tum wur­de — und wird! — benutzt um Mas­sen zu kon­trol­lie­ren. Der ame­ri­ka­ni­sche Bibel­wis­sen­schaft­ler Joseph Atwill wird in Lon­don am 19. Okto­ber vor der bri­ti­schen Öffent­lich­keit zum ers­ten Mal ...
  •  

  • Was ich manch­mal den­ke ....
    .... aber nicht sage.
  •  

  • Zufall
    Rück­bli­ckend stel­le ich fest: Die Erfol­ge bestimm­ter Musik­grup­pen in den sieb­zi­ger und acht­zi­ger Jah­ren waren nicht aus ihrem Reper­toire oder ...
  •  

  • Wei­ter so ...!
    In der Pres­se ist zu lesen: " .. Ange­sichts des anhal­ten­den Skan­dals um den Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst haben .. Kir­chen­aus­tritte im Bis­tum Lim­burg deut­lich zugenommen, ...
  •  

  • Was man nicht unbe­dingt wis­sen muß
    .... was aber auch nicht scha­det zu wissen, ...
  •  

  • PIAAC-Test
    Ich fas­se die — aus mei­ner Sicht — wesent­li­chen Gesichts­punkte zusam­men: Es fehlt an der Bereit­schaft der Poli­tik die Schul­be­din­gun­gen so zu ver­än­dern, daß eine brei­tere all­ge­meine Bildung, ...
  •  

  • Sam­mel­su­ri­um
    Wenn ich so durch die Blogs strei­fe fal­len mir Din­ge auf die für einen eige­nen Bei­trag nicht genug sind, die ich aber doch irgend­wie kom­men­tie­ren will. Manchmal, ...
  •  

  • Kon­di­tio­nie­rung
    Die Maschi­ne­rie der U-S.-Filmindustrie wirft Jahr für Jahr Fil­me auf den Markt deren Inhal­te dar­auf abge­stellt sind bestimm­te Ver­hal­tens­wei­sen der 'Staats­macht' als völ­lig nor­mal dar­zu­stel­len. Wenn Poli­zis­ten, Detectives, ...
  •  

  • Mar­ga­ri­ne Streich­fett - mit But­ter
    Vie­le Jahr­zehnte lang hat uns die Mar­ga­ri­ne-Indu­strie ver­sucht ein­zu­re­den But­ter sei gesund­heits­schäd­lich. Was man davon alles bekom­men soll­te: Herz­in­farkt, Darm­krebs, Fett­le­ber .... prak­tisch alles außer Pest & Cho­le­ra. Es ist sicher richtig, ...
  •  

  • Ber­lus­con-iiiih ...!
    Es ist nicht fein auf Einen der schon am Boden liegt ein­zu­tre­ten. Aber genau das wird jetzt nach und nach ein­set­zen — zu Vie­len und zu lan­ge hat Ber­lus­coni selbst übel mit­ge­spielt. Weil er zwan­zig Jah­re zuerst für sich, ...
  •  

  • Maut
    Maut für Ausländer?
    Nur für Ausländer?
    Eine Lachnummer!
    Ich hat­te schon frü­her dar­auf hin­ge­wie­sen wie das lau­fen würde, ...
  •  

  • Der Bank­rott der Ver­ei­nig­ten Staaten
    ist nun sicher

    Über­set­zung eines unter "http://www.thedailycrux.com/Post/43485/porter-stansberry-the-bankruptcy-of-the-united-states-is-now-certain" ver­öf­fent­lich­ten Tex­tes vom 27. Sep­tem­ber 2013
  •  

  • E I N H E I T
    — und blü­hende Land­schaf­ten — das wur­de uns schon vor vie­len Jah­ren ver­spro­chen. Ich habe nicht den Ein­druck, daß wir ein 'ein­heit­li­ches' Volk sind. Vor zehn Jahren, ...
  •  

  • Wo bleibt der Staats­an­walt?
    Beim NDR ist auf der Web­seite zu lesen: " .. In Hameln kommt es zur Stich­wahl zwi­schen Uwe Schü­ne­mann (CDU) und Tjark Bar­tels (SPD). Kei­ner der bei­den Kandidaten, ...
  •  

  • Immer noch gut für ein paar Dol­lar mehr ....
    In der U.S.-Filmindustrie man­gelt es nach den vie­len Jah­ren von 'block­bus­ter' zu 'block­bus­ter' zwi­schen­drin immer mal wie­der an The­men. Vor allem sol­chen, bei denen, ...
  •  

  • The­ra­peu­ti­sche Not­hil­fe
    Es gibt Men­schen die schrei­ben in Foren Bei­träge offen­bar nur weil sie Auf­merk­sam­keit brau­chen. Übli­cher­weise denkt man bei The­men­fo­ren an sach­li­che Infor­ma­tio­nen die, ...
  •  

  • № 0105: frosch­bei­spiel; Teil V
    Das Gedicht "frosch­bei­spiel" ent­stand über meh­re­re Jah­re zwi­schen 2004 und 2013 in fünf Tei­len und ist nun, mit dem fünf­ten und letz­ten Teil, abgeschlossen.
  •  

  • Was haben Frosch & Cala­ma­ri­sa­lat mit­ein­an­der zu tun?
    Manch­mal ist es auf­schluß­reich in alten Kri­mis nicht nur auf die Hand­lung zu ach­ten. In den Sze­nen sind ver­schie­dene Din­ge zu sehen die sich im Lauf der Jah­re geän­dert haben. Da allerdings, ...
  •  

  • Von wegen "Mut­ti": R-R-G!
    Beim "Cice­ro" gab es eine Umfra­ge – und obwohl ich von sol­chen pseu­do-wis­sen­schaft­li­chen Mei­nungs­for­schern nicht viel halte, ...
  •  

  • 'role models'
    Kin­der und Jugend­li­che suchen sich soge­nannte 'role models' – die Über­set­zung ist bedau­er­li­cher­weise umständ­lich und was im Eng­li­schen mit zwei Wor­ten gesagt wird, ...
  •  

  • Sehr inter­es­sant!
    Was da in der Titel­zeile steht war der Spruch von A. Bio­lek wenn sein Gast in der Koch­show etwas nicht ganz so Über­zeu­gen­des gekocht hatte
     — sub­til ver­packte Skepsis, ...
  •  

  • Im "Gedich­te-Blog" gibt es wie­der 'was Neues: 

     

  • Absur­di­tä­ten ....
    In ver­zwei­fel­ter Situa­tion kom­men man­chen Men­schen son­der­bare Gedan­ken. Eini­ge sind amü­sant, ande­re völ­lig abwe­gig, und natür­lich gibt es dazwischen , ...
  •  

  • Lebens­pla­nung
    Manch­mal, wenn ich die Lebens­ent­würfe in den U.S.A. in Pla­nung und Aus­füh­rung stu­diere, mer­ke ich wel­che Unterschiede, ...
  •  

  • Bun­des­tags­wahl
    Deutsch­land bekommt die Regie­rung die es ver­dient. Eine Mehrheit, ...
  •  

  • Ren­te mit 75 ...?
    Hal­ten wir doch erst ein­mal die Fak­ten fest: Wir finan­zie­ren seit Jahr­zehn­ten ein Gesund­heits-System das uns eine län­gere Lebens­er­war­tung beschert und durch die­se Per­spek­tive ver­schie­ben wir gleich­zei­tig das Ren­ten­al­ter stetig, ...
  •  

  • » Ser­vice Tem­pora­ri­ly Unavail­ab­le «
    Es gibt Tage, die möch­te ich am liebs­ten aus dem Kalen­der strei­chen. Meist sind das die Tage, an denen, ...


*